Cotoletta alla milanese

Italienisches Kalbskotelette mit Panierung: Die Mailänder lieben die Cotoletta mindestens zwei Zentimeter dick, knusprig ausgebacken und gern mit Griff, also mit Knochen.
0
Aus essen & trinken 11/2016
Kommentieren:
Cotoletta alla milanese

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Kalbskoteletts, (nach Geschmack 2-3 cm dick)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 150 g Semmelbrösel
  • 250 g Butterschmalz
  • 4 Stiele Salbei
  • 4 Zitronenspalten, (zum Garnieren)

Zeit

15 Min.

Nährwert

Pro Portion 605 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 37 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Koteletts mit Salz und wenig Pfeffer würzen.
  • Eier in einer Schale mit der Gabel verquirlen. Semmelbrösel in eine Schale geben. Koteletts durch die Eier ziehen und sofort in den Semmelbröseln wenden. Die Brösel nur leicht andrücken.
  • Butterschmalz in einer großen Pfanne auf 170 Grad erhitzen (Thermometer benutzen!). Die Koteletts auf jeder Seite ca. 4 Minuten goldgelb ausbacken, dabei gelegentlich schwenken. Nach 2 Minuten den Salbei zugeben.
  • Koteletts auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salbei und Zitronenspalten servieren.