Tortiglioni mit Möhren, Spinat und Nüssen

Knackige Haselnüsse, sämig-feine Linsen, zarter Spinat und eine Nudel mit Profil, die der bissfesten Möhre
die Show nicht stiehlt. So schmeckt fleischfreie Vielfalt.
2
Aus essen & trinken 11/2016
Kommentieren:
Tortiglioni mit Möhren, Spinat und Nüssen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 80 g Linsen, (braun)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Bundmöhren, (klein)
  • 40 g Baby-Spinat
  • 20 g Haselnusskerne, (geröstet; z.B. online erhältlich)
  • 8 Stiele Thymian
  • 1 Limette, (Bio)
  • 4 El Distelöl, (z.B. online erhältlich)
  • 2 Tl Chiliflocken
  • 25 g Butter
  • 160 g Tortiglioni

Zeit

55 Min.

Nährwert

Pro Portion 381 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 18 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Linsen im Sieb abspülen, abtropfen lassen. Linsen in kochen- des Wasser geben, Hitze reduzieren und offen ca. 15 Minuten leicht bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit mit Salz würzen. Linsen in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Inzwischen Möhren putzen, schälen und schräg in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Haselnüsse grob hacken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Limette heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben. Limettensaft auspressen und mit Salz in einer Schüssel verrühren. Öl und die Hälfte vom Thymian unterrühren und mit etwas Chiliflocken und Pfeffer würzen.
  • 1 Tl Butter in einem Topf zerlassen, Möhren darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 5-6 Minuten leicht bissfest garen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150-200 ml Nudelwasser auffangen. Restliche Butter in einem Topf zerlassen, Linsen, Möhren, Nudeln und Nudelwasser darin unter Rühren dünsten, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Ölmischung, Nüsse, Limettenschale und Spinat unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf vorgewärmten Tellern mit restlichen Chiliflocken und Thymian bestreut servieren.