Sirupsterne

Mandeln und Gewürzsirup machen die Sterne zu Superstars.
0
Aus Für jeden Tag 12/2016
Kommentieren:
Sirupsterne

Zutaten

Für 90 Einheiten
  • 75 ml Schlagsahne
  • 75 g Rübersirup, (hell)
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 0.25 Tl Pfeffer, (gemahlen)
  • 1.5 Tl Lebkuchengewürz
  • 50 g Butter, (kalt)
  • 225 g Mehl
  • 0.333333 Tl Hirschhornsalz
  • 0.333333 Tl Natron
  • 2 El Milch
  • 30 g Mandeln, (gehackt)
  • 30 g Mandelstifte

Zeit

40 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Einheit 25 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Fett: 1 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Sahne, Sirup, Zucker, 1 Prise Salz, Pfeffer und Lebkuchengewürz aufkochen. Unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Butter in Würfeln unterrühren, in eine Schüssel umfüllen, lauwarm abkühlen lassen.
  • Mehl, Hirschhornsalz und Natron mischen, über die Sirupmasse sieben und alles gut mit den Knethaken des Handrührers verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt über Nacht kalt stellen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 
30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen. Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Den Teig in mehreren Portionen auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. zu Sternen in verschiedenen Größen (4-6 cm Länge) ausstechen. Sterne dünn mit Milch bestreichen und mit gehackten Mandeln oder Mandelstiften bestreuen. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 8-9 Min. backen. Auf Gittern abkühlen lassen.