Pastinaken-Pflaumen-Gulasch

Unser Winterliebling: mit Orangenfrische und angenehmer Süße.
0
Aus Für jeden Tag 12/2016
Kommentieren:
Pastinaken-Pflaumen-Gulasch

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • 500 g Gulasch, (gemischt)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 El Mehl
  • 150 ml Rotwein
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 350 g Pastinaken
  • 100 g Backpflaumen, (entsteint)
  • 1 Orangen, (Bio)

Zeit

30 Min.
plus Schmorzeit

Nährwert

Pro Portion 481 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 22 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebeln schälen und in feine streifen schneiden.
  • Öl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten, dabei salzen und pfeffern. Zwiebeln zum Fleisch geben, 3 Min. mitrösten und zugedeckt 5 Min. garen. Deckel abnehmen und die Flüssigkeit verkochen lassen.
  • Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, 5 Min mitrösten. Mehl zugeben und unter Rühren 2 Min. mitrösten. Alles mit Wein und Brühe ablöschen, zugedeckt 1:30 Std. bei milder Hitze schmoren. Sobald das Gulasch schmort, Pastinaken schälen und in grobe Stücke schneiden. Pflaumen halbieren.
  • 1 Std. vor Ende der Garzeit Pastinaken und Pflaumen zugeben und mitgaren. Orangenschale abreiben, den Saft auspressen und das Gulasch damit abschmecken.