New-York-Cheesecake

15
Aus Für jeden Tag 9/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für 10-12 Stücke
  • 200 g Butterkekse
  • 70 g zerlassene Butter
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 El Zitronensaft
  • 300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 500 g Sahnequark
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 120 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 100 g Erdbeerkonfitüre

Zeit

60 Min.

Nährwert

Pro Portion 348 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 21 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerkrümeln. Kekskrümel, Butter, Hälfte der Zitronenschale und Zitronensaft verkneten und mit einem Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (28 x 20 cm, ersatzweise eine Springform mit 26 cm Ø) drücken. 30 Min. kalt stellen.
  • Frischkäse, Sahnequark, restliche abgeriebene Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Mehl unterrühren. Quarkmasse auf den Kuchenboden füllen und glatt streichen. Erdbeerkonfitüre glatt rühren und esslöffelweise auf der Quarkmasse verteilen. Mit einem spitzen Messer Konfitüre durch die Quarkmasse ziehen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Auf einem Gitter völlig auskühlen lassen und dann für mehrere Stunden kalt stellen. Noch besser: Wer mag, kann dazu auch noch frische Erdbeeren servieren.
New-York-Cheesecake