Feuriger Paprika-Gurken-Salat

4
Aus essen & trinken 7/2002
Kommentieren:

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g gelbe Paprika
  • 400 g rote Paprikas
  • 1 Salatgurken
  • 2 grüne Chilischoten
  • 2 rote Chilischoten
  • 150 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Debrecziner Würste
  • 7 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El glatte Petersilie

Zeit

30 Min.
plus Zeit zum Marinieren

Nährwert

Pro Portion 379 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 33 g

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprikaschoten putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Einschubleiste von unten 6-8 Minuten garen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika 5 Minuten in einem Gefrierbeutel ausdämpfen lassen, häuten und in 3 cm große Stücke schneiden.
  • Salatgurke schälen, längs halbieren und entkernen. Gurke in 2 cm große Stücke schneiden. Chilischoten längs halbieren und entkernen. Schalotten pellen. Alles in feine Streifen schneiden. Knoblauch pellen und durch die Presse drücken. Debrecziner schräg in feine Scheiben schneiden.
  • Paprika, Gurken, Chili, Schalotten, Knoblauch und Debrecziner in einer Schüssel mischen. Zitronensaft und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade mit dem Gemüse mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Zuletzt die Petersilie unterheben, mit grobem Pfeffer leicht würzen und servieren.
Feuriger Paprika-Gurken-Salat