Berliner Brot nach Tante Elisabeth

Ein Traditionsgebäck, das schon seit mehr als 50 Jahren gebacken wird.
0
Von Sirene
Kommentieren:
Berliner Brot nach Tante Elisabeth

Zutaten

Für 1 Blech
  • 0.25 l Milch
  • 500 g Farinzucker, aus dem Reformhaus
  • 500 g Haselnüsse, ganz
  • 3 El Kakao
  • 1 Msp. Nelkenpfeffer und/oder Zimt, Kardamom
  • 3 Eier
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Msp. Hirschhornsalz
    Zubereitung
  • Milch in einem großen Topf erhitzen. Farinzucker einrühren und auflösen lassen. Mehl und Kakao hinzugeben und glatt rühren. Etwa abkühlen lassen, Eier unterrühren und mit Gewürzen und Hirschhornsalz würzen.
  • Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und glatt streichen. Mit Nüssen bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) 25-30 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß in Streifen schneiden. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.