Gans(z) schnell

0
Von Bluthaenfling
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Gänsebrust ohne Knochen
  • 300 g Maronen (gegart, geschält und vakuumverpackt)
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Apfel
  • 100 g Schalotten
  • 125 ml Apfelsaft
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Gänsefond, ersatzweise Geflügelbrühe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 Nelken
  • 1 Stange Zimt
    Zubereitung
  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kartoffeln schälen, vierteln und ca. 10 Min. vorkochen. Apfel und Schalotten schälen und vierteln.
  • Gänsebrust mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben und im Bräter 20 Min. braten. Ausgetretenes Fett abgießen und Gewürze, Maronen, Kartoffel-, Apfel- und Schalottenviertel um die Gänsebrust verteilen. Apfelsaft hinzugeben und weitere 20-30 Min. im Backofen garen.
  • Gänsebrust herausnehmen, in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Gemüse herausnehmen und warm stellen. Im Bräter aus dem Bratensatz, dem Fond und dem Rotwein eine Sauce zubereiten. Die Gänsebrust in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse und der Sauce anrichten.