Espresso-Panna cotta

Das klassische italienische Dessert ausdrucksstark interpretiert dank Espresso und Kakaobohnen.
0
Von frantbf
Kommentieren:
Espresso-Panna cotta

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Espresso-Pulver, keine Instant-Espresso Pulver
  • 40 g Zucker
  • 10 g Gelatine
  • 12 Kakaobohnen, geröstet
    Zubereitung
  • In einem Topf Sahne, Zucker und Espressopulver erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und zugedeckt 30 Min. abkühlen lassen.
  • Gelatine für 10 Min. in kaltem Wasser einlegen. Ausdrücken und in etwas Sahne-Espresso-Mischung auflösen lassen. Zur restlichen Espresso-Sahne- Mischung geben und glatt rühren.
  • 4 Gläschen mit der Panna cotta-Mischung füllen und mindestens 5 Std. kalt stellen. Zum Servieren die Espresso-Panna cotta auf Teller stürzen und mit grob zerbrochenen Kakaobohnen dekorieren.