Mandarinen-Schmand-Kuchen

9
Von Einfach lecker
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 200 g Zucker
  • 2 Pk. Vanille-Puddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 125 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 65 g Butter
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 65 g Zucker
  • 3 Becher Schmand
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 Pk. Tortenguss
    Zubereitung
  • Zucker, Vanille-Puddingpulver und etwas Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen und das gelöste Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Aufkochen und glatt rühren. Vom Herd nehmen, in eine flache Form füllen und mit Folie abgedeckt kalt stellen.
  • Mehl und Backpulver mischen. Butter hinzugeben und mit den Händen zu einem bröseligen Teig vermengen. Ei und Zucker hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig ausrollen und mit Hilfe einer Springform (26 cm Ø) den Boden ausschneiden. Boden in die mit Backpapier ausgelegte Springform legen. Die Teigreste zu Rollen formen und als Rand in die Form drücken.
  • Abgekühlten Pudding und Schmand glatt rühren und in die Form geben. Glatt streichen und mit abgetropften Mandarinen belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 80 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und den abgekühlten Kuchen damit überziehen.
Mandarinen-Schmand-Kuchen