Schwedische Mandeltorte

Wir lieben den Nordhit mit Buttercreme jetzt schon!
0
Aus Für jeden Tag 1/2017
Kommentieren:
Schwedische Mandeltorte

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 5 Eier , (Kl. M)
  • 130 ml Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Tl Speisestärke
  • Salz
  • 90 g Puderzucker
  • 200 g Mandeln, (gemahlen)
  • 50 g Mandelblättchen
  • 100 g Butter, (zimmerwarm)

Zeit

40 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Stück 321 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 23 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Eier trennen. Sahne und Zucker aufkochen. Eigelbe, Stärke und 1 El Wasser in einer Schüssel verrühren, unter Rühren
in den Topf geben und aufkochen. Umfüllen, mit Klarsichtfolie direkt auf der Oberfläche abdecken und auskühlen lassen.
  • Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers halb
steif schlagen. 80 g Puderzucker löffelweise zufügen und das Eiweiß steif schlagen. Gemahlene Mandeln unterheben.
  • Springformboden (26 cm Ø) mit Backpapier bespannen, die Mandelmasse einfüllen, glatt streichen. Im heißen Ofen im unteren Drittel 25 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.
  • Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Butter mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. cremig-weiß rühren. Eiercreme löffelweise unterrühren. Mandelboden aus der Form lösen und mit der Buttercreme bestreichen. Mandeln daraufstreuen, ca. 1 Std. kalt stellen. Mit restlichem Puderzucker bestäubt servieren.