Schoko-Strudel

Ein Top-Dessert, süßer wird’s mit Vollmilchschokolade.
1
Aus Für jeden Tag 1/2017
Kommentieren:
  Schoko-Strudel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Pk. Blätterteig, (275 g; Kühlregal)
  • 2 Pk. Zartbitterschokolade, (Tafeln)
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 30 g Haselnußblättchen
  • 6 Kugeln Vanilleeis

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 465 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 27 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Schokoladentafeln auspacken und mittig nebeneinander auf den Teig geben.
  • Seitlich der Schokoladentafeln den Teig schräg nach unten in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen abwechselnd links und rechts über die Schokolade legen, sodass ein Fischgrätenmuster entsteht.
  • Ei verquirlen, den Strudel damit einstreichen. Mit Haselnussblättchen bestreuen. Strudel im heißen Ofen im unteren Drittel 20 Min. backen. Mit Vanilleeis servieren.