Kaiserschmarren mit Orangen

0
Aus Für jeden Tag 1/2017
Kommentieren:
 Kaiserschmarren mit Orangen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Orangen, (Bio)
  • 150 g Dinkelmehl, (Type 630, ersatzweise Weizenmehl Type 405)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier , (Kl. M)
  • Salz
  • 30 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 3 El Butter
  • 4 El Puderzucker

Zeit

45 Min.

Nährwert

Pro Portion 883 kcal
Kohlenhydrate: 109 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 34 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Orangen waschen, 1 Tl Schale fein abreiben, mit Mehl und Vanillezucker in einer Schüssel mischen.

  • Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz halb steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis das Eiweiß steif ist. Mehlmischung, Milch und Eigelbe glatt rühren. Eischnee in 2 Portionen unter den Teig heben.

  • 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne 
(26 cm Ø) erhitzen und den Teig einfüllen. Zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 10 Min. stocken lassen.

  • Inzwischen alle Orangen mit einem Messer
so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden und mit 1 El Puderzucker in einer Schüssel mischen.

  • Den Schmarren auf den Pfannendeckel gleiten lassen und zurück in die Pfanne stürzen. Mit zwei Kochlöffeln grob zerzupfen. Mit 2 El Puderzucker bestreuen, 2 El Butter zugeben und in der Pfanne leicht karamellisieren lassen.

  • Kaiserschmarren mit Puderzucker bestäuben und mit dem Orangensalat servieren.