Asia-Buletten

Fernost-Bulette mit Ingwer, Peperoni und Erdnüssen. Genial!
0
Aus Für jeden Tag 1/2017
Kommentieren:
  Asia-Buletten

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Brötchen, (vom Vortag)
  • 75 ml Milch
  • 40 g Ingwer, (frisch)
  • 1 Peperoni, (rot)
  • 50 g Erdnusskerne, (geröstet)
  • 10 Stiele Koriandergrün
  • 250 g Hack, (gemischt)
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 6 El Sweet-Chili-Sauce

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 720 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 49 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Brötchen klein würfeln, in einer Schüssel mit der Milch übergießen. so lange ziehen lassen,
bis das Brötchen die Milch vollständig aufgenommen hat. Zwiebel fein würfeln. Petersilienblätter fein hacken.
  • Ingwer schälen und fein hacken. Peperoni, Erdnüsse und Korianderblätter ebenfalls fein hacken.
  • Brötchen, Hack, Ingwer, Peperoni, Erdnüsse, Koriander und Ei gründlich verkneten, salzen und pfeffern und zu 4 Buletten formen.
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Buletten darin 2-3 Min. von beiden Seiten scharf anbraten und im Ofen auf einem Blech weitere 10 min. fertig garen. Mit der Sauce servieren.