Blumenkohl-Möhren-Salat

Salat mit cremigem Nuss-Dressing und würziges Hähnchen machen satt und glücklich.
2
Aus Für jeden Tag 2/2017
Kommentieren:
  Blumenkohl-Möhren-Salat

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (à 180 g)
  • 1 El Currypulver, (mild)
  • 2 El Erdnussmus
  • 3 El Limettensaft
  • Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 Blumenkohl, (ca. 400 g)
  • 200 g Möhren
  • 1 El Öl
  • 6 Stiele Koriandergrün

Zeit

20 Min.

Nährwert

Pro Portion 458 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 52 g
Fett: 19 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Hähnchenbrustfilets mit Currypulver einreiben und kurz marinieren.
  • Erdnussmus, Limettensaft, 4-5 El Wasser und 1 Prise Chiliflocken glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Die Röschen in Scheiben schneiden. Möhren schälen, erst in schräge Scheiben, dann
in Streifen schneiden. Mit dem Blumenkohl vermischen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets von jeder Seite kräftig anbraten. Bei mittlerer Hitze in 5-7 Min. zu Ende garen.
2 Min. ruhen lassen.
  • Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Hähnchen in Scheiben schneiden. Salat und Hähnchen auf Tellern anrichten und mit Erdnuss-Dressing und Koriander servieren.