Sellerieschnitzel mit Pilz-Tomaten-Sugo

Die Panierung aus Parmesan und Mandeln ist ganz großes Low-Carb-Kino.
2
Aus Für jeden Tag 2/2017
Kommentieren:
  Sellerieschnitzel mit Pilz-Tomaten-Sugo

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebeln
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten, (geschält; 425 g)
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Sellerieknollen, (ca. 500 g)
  • 4 Eier , (Kl. M)
  • 60 g Parmesan, (fein gerieben)
  • 250 g Pilze, (gemischt; z.B. Champignons, Shiitakepilze, Kräuterseitlinge)
  • 40 g Mandeln, (gemahlen)

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 740 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 57 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauchzehe und Zwiebel fein würfeln, in 1 El Olivenöl glasig dünsten. Tomaten zugeben, mit der Gabel zerdrücken. Mit 200 ml Wasser auffüllen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen lassen.
  • Inzwischen Sellerieknolle schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie in kochendem Salzwasser 6-8 Min. bissfest garen. Anschließend abschrecken, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Eier und Parmesan in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  • Gemischte Pilze putzen und grob schneiden. 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen und die Pilze darin 3-4 Min. von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Tomaten-Sugo geben.
  • Eimischung und Mandelmehl getrennt in tiefe Teller geben. 3 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Selleriescheiben mit Salz und Pfeffer würzen, erst im Mandelmehl wenden, dann durch die Eimischung ziehen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. braten. Die Schnitzel zusammen mit dem Pilz-Tomaten-Sugo servieren.