Lauch-Pasta

Erste Sahne mit Knusperbröseln! Für Kinder den Weißwein einfach durch Gemüsebrühe ersetzen.
0
Aus Für jeden Tag 2/2017
Kommentieren:
   Lauch-Pasta

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 50 g Butter
  • 20 g Semmelbrösel, (grob)
  • 2 Stangen Lauch, (ca. 750 g)
  • 10 Stiele Thymian, (ersatzweise 1/2 Tl getrockneter Thymian)
  • 150 g Gruyère
  • 200 g Nudeln, (z.B. Fusilli)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Schlagsahne
  • Muskat

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 1195 kcal
Kohlenhydrate: 89 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 70 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 20 g Butter in der Pfanne zerlassen, Brösel zugeben und unter Rühren goldbraun anrösten. Inzwischen Lauch putzen, gründlich waschen
und in ca. 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Thymian­ blättchen abzupfen und hacken. Käse grob raspeln. Brösel aus der Pfanne nehmen.
  • 30 g Butter in der Pfanne zerlassen, Lauch und Thymian darin bei mittlerer Hitze 5 Min. andünsten. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Lauchmischung mit Wein ablöschen, etwas einkochen. Sahne zugeben, aufkochen, offen bei mittlerer Hitze 3 Min. einkochen lassen. Die 
Hälfte des Käses untermischen und bei milder Hitze schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.
  • Nudeln abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Beides unter die Sauce mischen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Abgedeckt mit einem Deckel bei milder Hitze 3-4 Min. schmelzen lassen. Mit den Bröseln bestreut servieren.