Muschel-Linsen-Topf

Ein Kessel Buntes! Und den wunderbar würzigen Weißweinsud können Sie mit Knoblauch-Baguette wegstippen
0
Aus Für jeden Tag 2/2017
Kommentieren:
  Muschel-Linsen-Topf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Paprikaschoten, (rot)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 0.5 Peperoni, (rot)
  • 5 Tomaten, (mittelgroß)
  • 1.5 kg Miesmuscheln
  • 140 ml Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Puy-Linsen
  • 100 g Butter, (weich)
  • 0.5 Baguette, (ca. 200 g)
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • 6 Stiele Petersilie
  • 1 Tl Paprikapulver, (geräuchert)

Zeit

50 Min.

Nährwert

Pro Portion 920 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 61 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprikaschoten schälen, vierteln, entkernen, Paprika und Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben, Peperoni in dünne Ringe schneiden.
  • Von den Tomaten den Stielansatz herausschneiden. Haut auf der Oberseite kreuzweise einritzen. Tomaten in kochendem Wasser 30 Sek. blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, entkernen, dabei das Innere aufbewahren und im Blitzhacker fein pürieren. Rest grob würfeln.
  • Muscheln waschen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. 2 El Öl in einem großen Bräter erhitzen. Muscheln zugeben, kurz andünsten. Mit Wein ablöschen. Zugedeckt 5 Min. garen. Muscheln abgießen, Sud dabei auffangen.
  • Bräter auswischen, 2 El Öl erhitzen. Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni anbraten. Mit Brühe und Muschelsud ablöschen. Linsen zugeben, aufkochen. Zugedeckt ca. 40 Min. köcheln lassen.
  • Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. 3/4 der Muscheln aus der Schale lösen, Rest-Muscheln in der Schale lassen.
  • Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
2 Knoblauchzehen, restliches Öl und 80 g Butter in einem hohem Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Baguette längs vierteln, mit Knoblauchbutter bestreichen, salzen und pfeffern. Auf einem Blech mit Backpapier auf der mittleren Schiene 10-12 Min. goldbraun backen.
  • Petersilie abzupfen, hacken, mit Tomatenpüree, Tomatenwürfeln, 20 g Butter und den Muscheln zum Eintopf geben und erhitzen. Mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Mit Knoblauch-Baguette servieren.