Rezept Hüftsteak mit Rote-Bete-Gurken-Salat

Zum saftigen Hüftsteak servieren wir Rote-Bete-Gurken-Salat. Weil wir die Rote Bete fein gehobelt haben, braucht dieses Gericht nur 25 Minuten. Absolut alltagstauglich!
0
Aus essen & trinken 2/2017
Kommentieren:
  Hüftsteak mit Rote-Bete-Gurken-Salat

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Rote Beten, (à ca. 120 g)
  • 2 Gelbe Bete, (à ca. 150 g)
  • 1 Salatgurken, (klein, ca, 150 g)
  • 1 Zwiebeln, (ca. 60 g)
  • 4 El Chardonnay-Essig
  • 4 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1.5 Tl Dukkah:, (afrikanische Gewürzmischung; online erhätlich)
  • 3 El Öl
  • 2 Rinderhüftsteaks, (à ca. 160 g)
  • 4 Stiele Minze

Zeit

25 Min.

Nährwert

Pro Portion 689 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 49 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Salat Beten schälen und in sehr dünnen Scheiben in eine Schüssel hobeln. Salatgurke und Zwiebel in dünnen Scheiben dazuhobeln. Essig mit 3-4 El Wasser, Olivenöl,
1/2 Tl Salz, Pfeffer und Dukkah verrühren, dann über die Beten gießen und gut mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze auf jeder Seite 1 Minute braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten
in 5-6 Minuten garen. Minzblätter von den Stielen zupfen.
  • Salat und Steaks auf Tellern anrichten, mit Minze bestreuen und servieren.