Geschmortes Gemüse mit Polenta

In tomatisiertem Kräuterfond schlagen Pastinaken, Petersilienwurzeln und Möhren Wurzeln. Polenta gesellt sich unauffällig dazu.
3
Aus essen & trinken 2/2017
Kommentieren:
  Geschmortes Gemüse mit Polenta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Gemüse
  • 600 g Pastinaken
  • 300 g Petersilienwurzeln
  • 300 g Möhren
  • 150 g Zwiebeln
  • 150 g Staudensellerie
  • 1 Zitrone, (Bio)
  • 3 El Olivenöl
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 El Tomatenmark
  • 0.5 Tl Zucker
  • 400 ml Marsala, (italienischer Süßwein)
  • 400 ml Gemüsefond
  • 3 El Erdnussöl
  • Salz, Pfeffer
  • Polenta
  • 20 g italienischer Hartkäse
  • 500 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 150 g Instant-Polenta, (Maisgrieß)
  • 3 Stiele glatte Petersilie

Zeit

85 Min.

Nährwert

Pro Portion 731 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 35 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Pastinaken, Petersilienwurzel, Möhren und Zwiebeln schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Sellerie putzen, entfädeln und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und mit dem Sparschäler 2 Streifen Schale abschälen.
  • Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Sellerie, Lorbeer, Rosmarin und Zitronenschale darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten. Tomatenmark und Zucker zugeben, 1 Minute weiterbraten. Mit Marsala ablöschen und aufkochen. Gemüsefond dazugeben und bei niedriger Hitze kochen lassen.
  • Inzwischen Erdnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pastinaken-, Petersilienwurzel- und Möhrenscheiben darin portionsweise rundherum bei starker Hitze goldbraun anbraten. Sofort in die kochende Marsala-Sauce geben und ca. 30 Minuten zugedeckt leicht kochend garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Für die Polenta Käse fein reiben. Milch und Butter in einem Topf aufkochen. Polenta unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Käse unterrühren, Topf vom Herd nehmen und 2 Minuten ziehen lassen.
  • Gemüse mit Polenta in tiefen Tellern anrichten und mit abgezupften Petersilienblättern garniert servieren.