Garnelen mit Papaya-Salat

Scharf-würziger Salat mit Papaya und Garnelen - knackfrischer Asia-Style
4
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Garnelen mit Papaya-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 8 TK-Garnelen
  • 150 g Chinakohl
  • 80 g Zuckerschoten
  • 250 g Papaya
  • 3 El Öl
  • 3 El Chilisauce, süß-scharf
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Thai Basilikum

Zeit

40 Min.

Nährwert

Pro Portion 275 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 16 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Garnelen auftauen lassen. Chinakohl vom dicken Strunk befreien und in 1-2 cm dicke Streifen schneiden. In eine Schüssel geben. Zuckerschoten schräg in dünne Streifen schneiden und zum Kohl geben.
  • Papaya halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Papaya schälen und in Scheiben schneiden. 2 El Öl, Chilisauce und Zitronensaft verquirlen. Mit Papaya zum Kohl geben. Salat vorsichtig vermischen.
  • Garnelen trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin rundum 2 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Thai-Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Salat mit Garnelen und Thai-Basilikum servieren. Nach Belieben mit Erdnusskernen bestreuen.
  • Tipp:  Wer die Zuckerschoten lieber etwas weicher mag, blanchiert sie kurz in kochendem Salzwasser.