Gemüse-Nudel-Salat

Aromatisches Gemüse, Nudeln und Vinaigrette – lässt sich für den Grillabend gut verdoppeln.
0
Aus Für jeden Tag 6/2017
Kommentieren:
Gemüse-Nudel-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 1 Zucchini, groß (300 g)
  • 40 g Tomaten, getrocknet
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Nudeln, kurze
  • 4 El Zitronensaft
  • 2 El Honig
  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Pinienkerne
  • 5 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 383 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Paprikaschoten mit dem Sparschäler schälen, putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zucchini längs vierteln und das weiche Innere abschneiden. Zucchini schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.

  • Kochendes Wasser salzen. Knoblauchzehen, getrocknete Tomaten und die Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung bissfest garen. Paprika und Zucchini in den letzten 2 Min. zugeben und mitgaren.

  • Nudel­-Gemüse­-Mischung abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

  • Knoblauch aus der Nudel­-Gemüse-­Mischung nehmen und durch eine Knoblauchpresse in eine Salatschüssel pressen. Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und Öl zugeben und alles kräftig verrühren. Nudel­-Gemüse­-Mischung untermischen und 15 Min. durchziehen lassen.

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Nudelsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Pinienkernen und Basilikumblättchen bestreut servieren.