Kichererbsensalat mit Aprikosen

Kichererbsen-Mix mit orientalischer, fruchtiger Note und Ricotta – Futter für mehr Energie.
7
Aus Für jeden Tag 6/2017
Kommentieren:
Kichererbsensalat mit Aprikosen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 El Aceto balsamico
  • 0.5 Tl Garam Masala
  • Salz
  • Zucker
  • 5 El Olivenöl
  • 300 g Spitzpaprika, rote
  • Pfeffer
  • 180 g Aprikosen
  • 120 g Staudensellerie
  • 1 Bund Rauke, (40 g)
  • 1 Dose Kichererbsen, (265 g Abtropfgewicht)
  • 5 El Ricotta

Zeit

30 Min.

Nährwert

Pro Portion 602 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 36 g

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Balsamico mit 2 El Wasser, Garam masala, Salz und 1 Prise Zucker verrühren. 4 El Öl unterrühren.

  • Paprika längs halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika darin 3-4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

  • Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Staudensellerie putzen und in Stücke schneiden. Rauke putzen, waschen
 und gut abtropfen lassen. Kichererbsen abgießen und unter fließendem Wasser abspülen.

  • Paprika, Aprikosen, Staudensellerie und Kichererbsen mit dem Dressing vermischen. Rauke vorsichtig untermischen. Salat auf eine Platte geben und mit Ricotta servieren.