Rezeptklassiker

Ob im Restaurant oder in der eigenen Küche, Rezeptklassiker begegnen uns immer wieder. Diese Klassiker können auf eine lange Geschichte zurückblicken und stammen aus der ganzen Welt. Stöbern Sie nach Herzenslust in unserer Rezeptklassiker Sammlung!
In diesem Artikel
Rezeptklassiker: Fleisch
Rezeptklassiker: Fisch
Rezeptklassiker: Gemüse
Rezeptklassiker: Nudeln
Rezeptklassiker: Eier
Rezeptklassiker: Kartoffeln
Rezeptklassiker: Käse
Rezeptklassiker: Reis
Rezeptklassiker: Salat
Rezeptklassiker: Suppen & Eintöpfe
Rezeptklassiker: Saucen
Rezeptklassiker: International
Rezeptklassiker: Süßes & Desserts
Rezeptklassiker: Kuchen & Gebäck
Rezeptklassiker: Getränke

Rezeptklassiker: Fleisch

Fleischgerichte sind sehr vielfältig: Rezeptklassiker mit Fleisch reichen vom deftigen Schnitzel bis zum edlen Saltimbocca.

Beef Wellington
Beef Wellington ist ein Gericht aus gebratenem Rinderfilet, das mit einer Farce aus Pilzen, Schalotten, Kräutern und Gewürzen bestrichen, anschließend in Blätterteig eingerollt und goldbraun gebacken wird.
Birnen Bohnen Speck
Birnen, Bohnen und Speck ist ein typisches Gericht der Hamburgischen Küche. Wichtig: Es werden keine süßen saftigen Birnen verwendet, sondern kleine harte Augustbirnen, die man kaum als fruchtig empfindet.
Gulasch
Gulasch ist eins der bekanntesten Schmorgerichte. Lesen Sie hier, woher es stammt, was hinein gehört und welche Beilagen passend sind. Außerdem haben wir köstliche Rezepte für Gulasch Schmorgerichte für Sie.
Lammrücken
Lämmer sind Schafe, die jünger als ein Jahr alt sind. Das Fleisch älterer Tiere nimmt einen kräftigen, unangenehmen Geschmack an. Besonders begehrt ist das Fleisch von Milchlämmern, die noch kein Grünfutter gefressen und deswegen besonders helles zartes Fleisch haben.
Lammstelzen
Lammstelzen sind aus dem unteren Teil der Lammkeule. Besonders gut schmecken Lammstelzen geschmort in Fond oder einer Fond-Wein-Mischung.
Rinderrouladen
Rinderrouladen gehören zur klassischen Hausmannskost und sind bei den Deutschen ein beliebtes Sonntagsschmorgericht. Angerichtet mit Sauce werden Rinderrouladen gern mit Kartoffeln und Gemüse gegessen.
Frikadellen
Frikadellen, Buletten oder Fleischpflanzerl sind in der Pfanne gebratene Hackfleischbällchen und als herzhaftes Abendessen beliebt. Außerdem sind sie besonders praktisch für Partys und Buffets.
Strammer Max
Der "Stramme Max" ist eine raffinierte Stulle mit Schinken und Spiegelei und stillt garantiert jeden Appetit auf eine deftige Mahlzeit. Hier geht's zum Rezept.
Moussaka
Moussaka ist ein geschichteter Auflauf aus Auberginen und Lammhack. Neben der klassischen Moussaka gibt es Varianten wie zum Beispiel vegetarische Moussaka. Lesen Sie nach, wie sie zubereitet wird und probieren Sie unsere Rezepte.

Rezeptklassiker: Fisch

Fisch ist gesund und lecker. Besonders in den Küstengebieten haben sich Rezeptklassiker mit Süßwasser- und Meeresfischen entwickelt.

Forelle Müllerin
Die Forelle Müllerin - in der französischen Küche Truite Meunière genannt - wird durch Milch gezogen, in Mehl gewendet und in Butter braun gebraten. Dazu passen Petersilienkartoffeln und grüner Salat.
Maischolle
Maischolle ist keine eigene Schollengattung, sondern die junge Scholle, die im Mai im Nordatlantik oder in der Nordsee gefangen wird.

Rezeptklassiker: Gemüse

Bruschetta schmecken lecker mit frischen Tomaten und Spargel mit Hollandaise läutet den Frühling ein. Entdecken Sie klassische Rezepte mit Gemüse.

Ratatouille
Ratatouille ist ein provenzalisches, vegetarisches Sommerschmorgericht, das hauptsächlich aus Auberginen, Zucchini, Paprika, Tomaten und Gewürzen besteht. Das Ragout wird warm und kalt genossen.
Bruschetta
Bruschetta ist ein Gericht für Kenner: das klassische italienische Röstbrot mit frischem Tomatenbelag ist denkbar einfach und beweist, wie glücklich und zufrieden simple Speisen machen können, wenn sie aus besten Zutaten bestehen und richtig zubereitet sind.
Spargel mit Hollandaise
Frischer, deutscher Spargel mit Sauce Hollandaise ist eines der beliebtesten Gerichte in der Spargelzeit. Hollandaise ist eine klassische Grundsauce aus geklärter Butter und Eigelb, die besonders gut zu feinem Gemüse passt.

Rezeptklassiker: Nudeln

Nudeln gehören inzwischen zu den beliebtesten Beilagen in Deutschland. Absolut typisch sind natürlich Rezeptklassiker aus Italien, wie Spaghetti Carbonara oder Lasagne.

Maultaschen
Maultaschen sind eine Erfindung der Schwaben, genauer gesagt der Mönche des Klosters Maulbronn, die - in der Hoffnung, es fiele nicht weiter auf - während der Fastenzeit Fleisch in zerkleinerter Form in diverse Gerichte gemischt haben sollen.
Die besten Nudelsalat-Ideen
Nudelsalat ist schnell zubereitet und schmeckt immer. Daher gibt es kaum ein Buffet oder eine Grillparty ohne Nudelsalat. Neben der klassischen Zubereitungsart gibt es heute viele abwechslungsreiche Varianten vom beliebten Nudelsalat.
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese ist ein Pasta-Gericht mit einer Sauce aus Hackfleisch, Gemüse und Tomaten. Das Rezept für die Sauce Bolognese stammt aus dem italienischen Städtchen Bologna.
Spaetzle
Bei Pasta denkt man meist an Italien, doch Spätzle sind typisch deutsche Eiernudeln. Die schwäbischen Spätzle schmecken natürlich am besten selbst gemacht und ganz traditionell mit Käse und Speck.

Rezeptklassiker: Eier

Entdecken Sie unsere Rezeptklassiker zu Pfannkuchen, Crêpes und Omelettes und erfahren Sie, wie Sie aus einer einfachen Eierspeise ein luftiges Schaumomelett zaubern können.

Pfannkuchen
Entdecken Sie Rezepte für Pfannkuchen in verschiedenen Formen, Größen und Geschmacksrichtungen und erfahren Sie, wie ein Pfannkuchen Teig gelingt. Lesen Sie in unseren Küchenklassikern alles Wichtige über das goldgelbe Gebäck.
Crepes
Crêpes sind eine hauchdünne bretonische Form des Pfannkuchens und auch bei uns sehr beliebt. Da der Teig der Crêpes fast geschmacksneutral ist, lassen sie sich mit allem möglichen füllen.
Omelette
Das Omelette ist eigentlich eine einfache Eierspeise, sie will jedoch richtig zubereitet sein. Das perfekte Omelette stockt locker und luftig in einer flachen Pfanne und schmeckt herrlich leicht.
Strammer Max
Der "Stramme Max" ist eine raffinierte Stulle mit Schinken und Spiegelei und stillt garantiert jeden Appetit auf eine deftige Mahlzeit.

Rezeptklassiker: Kartoffeln

Kartoffelsalat passt toll zu Würstchen, während Kartoffelpuffer besonders lecker mit Apfelmus schmecken. Entdecken Sie weitere Rezeptklassiker mit Kartoffeln.

Kartoffelpuffer
Heiß und goldbraun gebacken kommen Kartoffelpuffer aus der Pfanne direkt auf den Teller – dazu gibt’s Zucker und Zimt sowie Apfelmus. Lecker sind auch herzhafte Varianten, z.B. mit Lachs und Quark oder Steinpilzen.
Kartoffelsalat
Kartoffelsalat gibt es im Wesentlichen in zwei Varianten: mit Brühe oder mit Brühe und Mayonnaise angemacht. Er lässt sich aber noch viel mehr variieren.
Thüringer Klöße
Thüringer Klöße haben Potenzial zum Lieblingsgericht. Sie gehören zu den hausgemachten Beilagen, die zu deftigen Braten gereicht werden.

Rezeptklassiker: Käse

Ob warm oder kalt: ein guter Käse ist immer ein Genuss. Probieren Sie Käsefondue oder Obazda.

Käsefondue
Ein heiß dampfendes Käsefondue bei klirrender Kälte ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Kombination aus würzigem Käse, Wein und Kirschwasser ist ein Klassiker der Alpen-Küche, der nur in der kalten Jahreszeit gegessen wird.
Obazda
Obazda ist ein typisch bayerisches Gericht. Die pikante Käsecreme wird im Freistaat zur Brotzeit genauso wie zu einem kühlen Bier gegessen. Die wichtigsten Zutaten: Camembert und Butter.

Rezeptklassiker: Reis

Reis können Sie herzhaft oder süß zubereiten. Hier finden Sie klassische Rezepte mit Reis und viele leckere Variationen.

Milchreis
Die einen lieben Milchreis, für die anderen kommt er nicht auf den Tisch. Für alle, die ihn lieben, gilt: Milchreis versetzt uns zurück in unsere Kindheit. Die süße Speise schmeckte schon immer herrlich, hat gesättigt, manchmal gewärmt oder getröstet.

Rezeptklassiker: Salat

Salate sind viel mehr als reine Diätmahlzeiten. Unsere Rezeptklassiker schmecken leicht, machen nicht viel Arbeit und lassen dazu auch noch jedes Gourmet-Herz höher schlagen.

Gurkensalat
Gurkensalat ist auf der ganzen Welt beliebt. Lassen Sie sich von unseren internationalen Gurkensalat-Rezepten überraschen.
Caesar-Salad
Der Caesar salad ist ein Klassiker der italo-amerikanischen Küche. Ursprünglich als Vorspeise serviert, wird er mit ein paar gegrillten Hähnchenbruststreifen zu einem leckeren Hauptgericht.
Krautsalat
Krautsalat lässt sich einfach zubereiten und schmeckt hervorragend zu deftigen Braten, Grillgerichten und auf Sandwiches für eine herzhafte Brotzeit.

Rezeptklassiker: Suppen & Eintöpfe

Wer sehnt sich nicht gelegentlich nach einer wärmenden Suppe? Rezeptklassiker aus dem Suppentopf wärmen die Seele und stimmen Gourmets nostalgisch. Lesen Sie, wie auch ihre Suppe schön sämig wird.

Misosuppe
Miso ist eine fermentierte Sojabohnenpaste, die als Grundzutat der japanischen Küche als Basis vieler Gerichte dient. Misosuppe wird aus Miso hergestellt und ist fester Bestandteil jeder traditionellen japanischen Mahlzeit.
Rezeptklassiker: Pot au feu
Pot au Feu, der Eintopfklassiker der französischen Landküche, besteht traditionell aus Brühe, Gemüse und Rindfleisch, aber auch Lamm, Huhn, Kaninchen oder Fisch eignen sich hervorragend für den köstlichen Feuertopf - nur eins darf nicht fehlen: der Bouquet garni.
Rezeptklassiker Kartoffelsuppe
Kartoffelsuppe ist eine vielfältige Köstlichkeit. Püriert und schön sämig schmeckt sie mit Einlagen wie Wurzelgemüse, Fleisch, Würstchen oder Speck. Besonders edel ist Kartoffelsuppe mit Lachs oder Pfifferlingen.
Kürbissuppe
Im Herbst freuen sich alle auf eine herrlich aromatische Kürbissuppe. Sie eignet sich fürs Party-Buffet, als Bestandteil von feinen Menüs oder als köstliches Abendessen.
Spargelsuppe
Spargelsuppe ist ein Genuss – feincremig ist sie ein leichtes Hauptgericht oder köstlicher Auftakt eines Menüs. Die Rezepte für Spargelsuppe variieren von klassisch, edel bis exotisch. Spargelwasser bildet jeweils die Basis.
Tomatensuppe
Tomatensuppe schmeckt mit vollreifen, aromatischen Sommertomaten am besten. Die Rezepte variieren von einfach bis raffiniert.

Rezeptklassiker: Saucen

Raffinierte Saucen geben vielen Gerichten erst den letzten Schliff. Rezeptklassiker wie Grüne Sauce und Hollandaise werden immer noch nach traditionellen Rezepturen zubereitet.

Grüne Sauce
Grüne Sauce wird im Frühling zu Kartoffeln, Fisch oder Ochsenfleisch gereicht. Auf hessischen Märkten und sogar in Supermärkten können Gourmets Mischungen mit den traditionellen Kräutern für diesen Rezeptklassiker kaufen.
Hollandaise
Hollandaise ist ein absoluter Klassiker und zur Spargelzeit ein wahres Muss. Anders als ihr Name vermuten lässt, stammt die Hollandaise vermutlich aus Frankreich. Aus der ursprünglichen Hollandaise haben sich inzwischen viele Variationen entwickelt.
Pesto
Pesto (italienisch für 'gestoßen' oder 'geschlagen') ist eine italienische Sauce, die typischerweise mit frisch gekochten Nudeln vermischt oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch serviert wird.

Rezeptklassiker: International

Lassen Sie sich in fremde Welten entführen: Pizza Margherita aus Italien, eine Quiche Lorraine aus Frankreich oder die Pie aus England helfen dabei.

Pizza Margherita
Die Pizza Margherita ist nach der italienischen Königin Margherita benannt. Eigens für seine Majestät soll die Pizza kreiert worden sein, als sie im 19. Jahrhundert Neapel, dem Pizza-Herkunftsland überhaupt, einen Besuch abstattete.
Quiche Lorraine
Quiche Lorraine ist ein berühmtes Gericht aus Lothringen in Frankreich. Der pikante Kuchen aus Mürbeteig wird mit Eiermilch, Speck und Käse gefüllt und goldbraun im Ofen gebacken.
Tarte
Eine Tarte ist ein typisch französischer Kuchen, der süß oder pikant und salzig zubereitet werden kann. Tarte wird auf dem Blech, in einer speziellen Form mit welligem Rand oder in der Springform gebacken.
Rezeptklassiker: Pie
Die Pie ist eine englische Pastete, die herzhaft oder süß gefüllt sein kann und ihren Inhalt meist unter einer Teigdecke versteckt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur Pie.

Rezeptklassiker: Süßes & Desserts

Machen Sie doch mal ein Buffet aus diesen Desserts! Erfahren Sie mehr über unsere Rezeptklassiker wie Panna Cotta und Crème brûlée.

Arme Ritter
Arme Ritter sind Weißbrotscheiben, die durch süße Eiermilch gezogen und anschließend goldbraun in der Pfanne gebacken werden. Dazu isst man Zucker und Zimt sowie Kompott.
Crème brûlée
Crème brûlée (gebrannte Creme) ist eine traditionelle, französische Süßspeise aus aromatisierter Eier-Sahne und einem knusprigen Karamellüberzug. Dazu wird die Oberfläche der gestockten Creme nach dem Erkalten mit Zucker bestreut und unter dem Grill karamellisiert.
Crema Catalana
Die Crema catalana ist eine Eiermilch-Creme mit einer herrlichen Karamell-Note. Sie besteht aus nur wenigen Zutaten - Eiermilch, Stärke, Zucker, abgeriebene Zitronenschale - und schmeckt dabei so gut, dass sie nachhaltig beeindruckt.
Crumble
Der Crumble entstand während des 2. Weltkriegs in England, als Mehl, Zucker und Butter knapp waren. Da es aus diesem Grund unmöglich war Kuchen, Pies oder Tartes zu backen, wurde der Teigboden kurzerhand weggelassen und das heiße Obst stattdessen mit Streuseln bedeckt.
Holunderblütengelee
Holunderblütengelee ist eine feine Delikatesse für den Frühling. Von April bis Juni erfreuen uns die Holundersträucher mit ihrer weißen Pracht, und die Blüten lassen sich zu leckerem Holunderblütengelee verarbeiten. Bei uns erfahren Sie, wie das geht.
Lebkuchen
Sie sind von keinem Plätzchenteller wegzudenken: Lebkuchen in allen Formen und Varianten – ganz pur oder mit Schokoladen-Überzug, Nüssen, Marzipan und vielem mehr.
Rote Grütze
Rote Grütze ist ein herrlich erfrischendes Sommerdessert. Mit frischen Früchten schmeckt rote Grütze am besten. Vanillesauce ergänzt ihre fruchtig-säuerlichen Aromen perfekt.
Lemon Curd
Die Zitronenceme aus Großbritannien wird aus Eiern, Zitrone, Butter und Zucker hergestellt und schmeckt als Brotauftrich genauso wie in Torten.
Milchreis
Als wär man noch mal Kind: ein Teller Milchreis mit Zimt und Zucker und die Welt ist wieder in Ordnung. Aber auch mit Schoko oder Früchten schmeckt Milchreis wunderbar.
Mousse au chocolat
Wird geschmolzene zartbittere Schokolade mit frischen Eiern und Sahne cremig aufgeschlagen, entsteht eine verführerisch zartschmelzende Mousse au Chocolat.
Panettone
Die Mailander Kuchenspezialität hat klassischerweise eine Kugelform, enthält getrocknete Früchte und hat eine butterweiche, sehr luftige Konsistenz.
Panna cotta
Panna Cotta bedeutet auf italienisch gekochte Sahne. Sie ist auch der Hauptbestandteil dieses kleinen weißen Puddings. Einen gewissen Pepp verleihen fruchtige Saucen oder frisches Obst der Panna Cotta.
Schokoladenpudding
Tüte aufmachen – Schokoladenpuddingpulver in die kochende Milch geben – umrühren - fertig. Auf diese Weise Schokoladenpudding zu kochen ist bequem und weit verbreitet. Wer es raffinierter haben möchte, kocht den Pudding selbst.
Tiramisu
Tiramisu ist die wohl bekannteste italienische Nachspeise. Erfahren Sie alles über Tiramisu und probieren Sie unsere zahlreichen Rezepte für Tiramisu.
Zabaione
Zabaione ist eine luftig leichte italienische Weinschaum-Creme aus Eigelb und Zucker. Ursprünglich mit Marsala verfeinert, werden inzwischen auch andere Süßweine und Spirituosen verwendet.

Rezeptklassiker: Kuchen & Gebäck

Kaffee und Kuchen am Sonntagnachmittag haben in Deutschland Tradition, ebenso wie die unzähligen süßen Rezeptklassiker vom Kuchenblech. Ein saftiger Apfelkuchen und eine sündhaft schokoladige Sachertorte schmecken aber zu jeder Tageszeit.

Apfelkuchen
Äpfel haben immer Saison und somit auch der Apfelkuchen. Ob mit Früh-, Herbst-, oder Lageräpfeln, Apfelkuchen ist einer der beliebtesten Kuchenklassiker. Wir haben köstliche Rezepte für Sie.
Apfelstrudel
Apfelstrudel besteht aus einem fein gezogenen Teig und einer mit Sahne verfeinerten saftigen Apfel-Füllung. Eine Kugel Vanilleeis schmilzt neben einem lauwarmen Apfelstrudel herrlich dahin.
Brownies
Brownies sind ein amerikanischer Exportschlager. Viel geschmolzene Zartbitterschokolade und Nüsse machen das Gebäck unwiderstehlich.
Kalter Hund
Kalter Hund ist ein kalt zubereiteter Kastenkuchen aus Schichten von Schokoladenmasse und Butterkeksen und seit Jahrzehnten der Renner auf jedem Kindergeburtstag.
Käsekuchen
Käsekuchen gehört bei uns zu den beliebtesten Kuchen. Dabei gibt es viele Varianten: Angereichert mit Rosinen, Früchten oder Schokolade, finden Sie bei uns nicht nur klassische, sondern auch kreative Rezepte.
Mandelkuchen
Mandeln verleihen jedem Kuchen einen einzigartigen Geschmack – kein Wunder, dass Mandelkuchen in allen möglichen Varianten so beliebt ist.
Kuchen
Marmorkuchen gehört zu den Kuchenklassikern und besteht aus einem zweifarbigen Rührteig. Der einen Teighälfte wird vor dem Backen Kakao beigemischt, dann werden der helle und der dunkle Teig in die Backform geschichtet und mit der Gabel marmoriert.
Muffins
Wer isst nicht gern einen Muffin für zwischendurch? Erfahren Sie alles über die kleinen vielseitigen Küchlein.
Rhabarberkuchen
Die Tage werden länger und wir freuen uns auf das erste süße und zart bittere Stückchen Rhabarberkuchen.
Sacher Torte
Die Torte schmeckt besonders saftig, weil sie mit Marillenkonfitüre (Aprikosenkonfitüre) gefüllt ist. Entdecken Sie die Geheimnisse der echten Wiener Sachertorte.
Schokoladenkuchen
Schokolade macht glücklich und das gleiche gilt natürlich für Schokoladenkuchen. Und das beste: Man kann ihn in unzähligen Varianten zaubern, von schnell und lecker zu raffiniert und lecker.
Schwarzwälder Kirschtorte
In der ganzen Welt ist sie bekannt, die sahnige Schwarzwälder Kirschtorte. Die mit Kirschwasser getränkten Böden machen sie zu einem Genuss mit Schuss.
Scones
It’s teatime! Die in Großbritannien beliebten Scones bestehen aus Mehl und Buttermilch, als Backtriebmittel wird Backpulver verwendet.
Shortbread
Die schottischen Mürbeteig-"Finger" sind das perfekte Gebäck zur Tea-Time. Wie man sie aus nur Zucker, Butter und Mehl zaubert, erfahren Sie hier.
Vanillekipferl
Vanillekipferl sind zu Weihnachten ein Genuss. Sie haben ein herrlich buttriges Aroma, einen zarten Biss durch gemahlene Mandeln und schmecken lecker nach Vanille.
Zwetschgenkuchen
Im Spätsommer ist Zwetschgenkuchen der Star einer jeden Kaffeetafel. Ob auf dem Blech oder in der Springform gebacken: dicht an dicht mit dem leckeren Steinobst belegt ist Zwetschgenkuchen ein Genuss.

Rezeptklassiker: Getränke

Glühwein oder Waldmeisterbowle sind klassische alkoholische Getränke. Ein Klassiker ohne Alkohol ist der Holunderblütensirup, den Sie einfach zu erfrischenden Getränken verarbeiten können.

Waldmeisterbowle
Waldmeisterbowle ist der Renner auf jedem Buffet und schmeckt raffiniert, wenn sie mit frischen Erdbeeren serviert wird. Lesen Sie, wie ihre Bowle besonders aromatisch wird.
Holunderblütensirup
Frische Holunderblüten geben dem Holunderblütensirup sein typisches Aroma, dass Sie das ganze Jahr lang genießen können.