Tortencreme von Rike Dittloff

Was sorgt für den besonderen Schliff bei Torten? Natürlich die Tortencreme! Rike Dittloff präsentiert eine einfache, leckere Tortencreme, die schnell zubereitet ist.

Rezept-Steckbrief

  • für 1 Torte
  • ideal für besondere Events
  • das Besondere an diesem Rezept: der WOW-Effekt
  • PLUS: Variationen der Tortencreme

Zutaten für Torte aus Tortencreme

Wenig Aufwand, aber ein maximaler WOW-Effekt. Lediglich Frischkäse, Puderzucker und ein Schuss Zitronensaft verbinden sich zu einer streichfähigen Tortencreme. Im Wechsel aufgeschichtet mit einem luftigen Biskuitteig, entsteht eine Torte, die Eindruck macht.

Zubereitung der Torte aus Tortencreme

7 Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen. In einer zweiten Schüssel Eigelb mit 180g Zucker cremig rühren. Dann das Eiweiß vosichtig mit einem Schneebesen unter die Eigelb-Zucker-Masse heben. Mehl und Backpulver auf die Teigmischung sieben und unterrühren.

Eine Springform (Ø28cm) mit Backpapier auslegen. Ränder nicht einfetten, da sonst der Biskuitteig nicht aufgeht. Teig in die Form füllen und glattstreichen. Den Biskuittteig bei 180 Grad Ober- und Unterhitze zirka 30 Minuten backen.

Den Tortenboden aus der Form lösen und zum Abkühlen auf ein Rost legen. Wenn der Boden ausgekühlt ist, mit einem langen Sägemesser in drei gleichgroße Scheiben schneiden.

Für die Tortencreme Frischkäse schaumig schlagen und gesiebten Puderzucker sowie Zitronensaft mit dem Mixer unterrühren.

Den untersten Tortenboden mit Tortencreme bestreichen, dann den zweiten Boden auflegen. Ebenso mit dem Dritten verfahren. Zum Schluss die Torte rundum mit Tortencreme bestreichen und mit frischen Früchten verzieren.

Rikes Zubereitungstipps

  • den Tortenboden gut auskühlen lassen, sonst schmilzt die Creme beim Auftragen
  • die Tortencreme beim Auftragen nicht zu stark schlagen, sonst kommen zu viele Luftblässchen hinein
  • für Tortencreme kann man neben Frischkäse auch Mascarpone oder Butter verwenden
  • vor dem Auftragen der Creme, den Biskuitboden mit einem Pinsel von Krümeln befreien, damit sich die Creme schön auftragen lässt

Zum Rezept

Rezept für Torte aus Tortencreme von Rike Dittloff
45 Min. plus backzeit 30 Minuten