Saltimbocca alla romana

Saltimbocca heißt "Spring in den Mund" und bezeichnet einen italienischen Küchenklassiker aus feinem Kalbfleisch, luftgetrocknetem Schinken und Salbeiblättern.
In diesem Artikel
Rezepte: Saltimbocca

Für Saltimbocca alla romana werden sehr dünne Kalbsschnitzel mit luftgetrocknetem Schinken und Salbei belegt und angebraten. Dann mit etwas Wein abgelöscht und durchgegart. Varianten von Saltimbocca werden mit Geflügel oder Fisch zubereitet. Passend dazu kann ein Salat serviert werden, für den großen Hunger Pasta oder Risotto.

Saltimbocca alla romana

Saltimbocca-Variante mit Schweineschnitzel

Luftgetrockneter Schinken

Wichtig für den typischen Geschmack von Saltimbocca ist luftgetrockneter Schinken. Neben Parmaschinken können Sie luftgetrockneten Schinken aus anderen Regionen wie Bayonne und Prag verwenden, auch der spanische Serranoschinken schmeckt zum Kalbfleisch. Je länger der Schinken in Scheiben geschnitten lagert, desto mehr verliert er an Aroma. Daher die Schinkenscheiben für Saltimbocca ganz frisch von der Keule schneiden lassen, dann schmecken sie am besten.

Kalbsschnitzel klopfen

Saltimbocca ist ein feines Gericht: Kalbfleisch, frische Salbeiblätter und dünn geschnittener Schinken werden so zubereitet, dass sie geschmacklich einen Dreiklang bilden - keine der Zutaten überlagert die anderen. Die Kalbsschnitzel werden auf eine Stärke von einem halben Zentimeter geklopft. Das Flachklopfen macht das Fleisch dabei schön zart.

Salbei ganz frisch

Salbei enthält ätherische Öle. Wie bei allen Kräutern ist er frisch gepflückt am aromatischsten. Getrockneter Salbei schmeckt leicht bitter und erinnert an Erkältungs-Tee. Es lohnt sich also, im Sommer ein Töpfchen mit frischem Salbei auf dem Balkon zu haben! Das Saltimbocca am besten frisch zubereitet verzehren. Am Folgetag ist der Salbei schon zu sehr durchgezogen und dominiert zu stark.

Rezepte: Saltimbocca

Saltimbocca
60 Min.
Hähnchen-Saltimbocca
30 Min. plus 8 Minuten Garzeit
270 kcal 20 g Eiweiß 14 g Fett 14 g KH
Fisch-Saltimbocca
„Spring in den Mund“ heißt Saltimbocca übersetzt. Also Augen zu und genießen! Dazu passt Tomatenreis.
20 Min.
438 kcal 35 g Eiweiß 32 g Fett