Salzgewinnung in Añana

Die Salze von Añana entstanden bereits vor über 220 Millionen Jahren durch verschiedene geologische Verdunstungsprozesse. Regenwasser, Salzseen und daraus entstehende Quellen bilden die Grundlage der Salinen von Añana. Zur traditionellen Salzgewinnung werden zuerst die Salztennen einige Zentimeter mit Wasser gefüllt, wobei durch Sonneneinstrahlung eine Art Lauge entsteht.

Sal de Añana

Salzblumen-Ernte

Durch Wind und Sonne verdunstet das Wasser, wobei sich Kristalle bilden - die Salzblumen, die später geerntet werden. Das kristallisierte Salz wird, bevor das Wasser komplett verdunstet ist, eingesammelt. Das geschieht mit einer Art Rechen, der die Kristalle vom Tennenrand nach innen aufschichtet.

Sal de Añana

Korbweise edles Salz

Danach kommt das Salz in Körbe, durch die das Wasser abtropfen kann. Abschließend wird das Salz durch den Tennenboden auf die Terrassen geleitet, von wo aus es zum Verpacken transportiert wird.

Sal de Añana