Schokoladenkuchen: Unsere besten Rezepte

Lust auf einen weichen cremigen Brownie? Oder ein Schokotörtchen mit flüssigem Kern? Einen saftigen Marmorkuchen? Oder lieber aromatische Schokomuffins mit Kardamom? Probieren Sie unsere besten Rezepte für Schokokuchen! Und backen Sie lieber etwas mehr, sonst sind sie schneller weg als sie gucken können!
In diesem Artikel
Rezepte für beliebte Schokoladenkuchen
Video-Rezept: Schokomalheur
Schokomalheur
Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern
Rezept für Schokoladenküchlein von Rike Dittloff
Tipps & Tricks für Kuchen und Torten mit Schokolade
Schokoladenkuchen: Unsere besten Rezepte

Zartbitterschokolade, Nüsse, Zucker, Mehl, Eier - das sind die Hauptzutaten für wunderbar saftige Brownies

Rezepte für beliebte Schokoladenkuchen

Hier kommen unsere besten Rezepte: für cremige Cheesecake-Brownies, eine köstliche Mokkatorte, Kalten Hund oder unseren Lieblings-Schokoladen-Kuchen! Den saftigsten Schokoladenkuchen den Sie sich vorstellen können!

Saftiger Schokoladenkuchen
Den kann man nicht mehr toppen: saftiger Teig (und wir meinen saftig!) und obendrüber doppelter Schokoguss. Unbeschreiblich gut!
40 Min.
383 kcal 4 g Eiweiß 19 g Fett 47 g KH
Der schnellste Schokokuchen der Welt
25 Min. plus Backzeit 35 Minuten
553 kcal 10 g Eiweiß 39 g Fett 39 g KH
Marmorkuchen
30 Min. plus Back- und Kühlzeit
425 kcal 6 g Eiweiß 24 g Fett 45 g KH
Cheesecake-Brownies
Backen Sie sich aus nussig-fruchtigem Schokoteig und Orangenfrischkäse die große Liebe!
50 Min. plus Kühlzeit
315 kcal 5 g Eiweiß 20 g Fett 26 g KH
Mokka-Mousse-Torte
120 Min.
380 kcal 7 g Eiweiß 19 g Fett 41 g KH
Kalter Hund
Liebling aus der Kindheit – und so praktisch! Sie können ihn nämlich locker 2–3 Tage im Voraus machen.
50 Min. plus Kühlzeit
260 kcal 4 g Eiweiß 17 g Fett 23 g KH
Schokoladen-Kirsch-Streuselkuchen
60 Min. plus Backzeit 50 Minuten plus Kühlzeit
349 kcal 6 g Eiweiß 19 g Fett 35 g KH
Rotweinkuchen
75 Min. plus Kühlzeit
356 kcal 2 g Eiweiß 18 g Fett 43 g KH
Bananen-Nusskuchen
105 Min. plus Kühlzeit
345 kcal 5 g Eiweiß 22 g Fett 35 g KH

Video-Rezept: Schokomalheur

Purer Schokogenuss mit einem schnellen Rezept zum Dahinschmelzen: Schokomalheur sind Schokoladentörtchen mit zarten Kernen aus noch flüssiger Schokolade. Perfekt zu Vanileeis und Himbeeren.

Schokomalheur

Schoko-Malheur
40 Min.
466 kcal 7 g Eiweiß 28 g Fett 46 g KH

Noch mehr Rezepte für Schokoladenkuchen

Double Chocolate Muffins oder Schoko-Makronenkuchen: Diese Rezepte sind was für echte Fans!

Walnuss-Brownies
Brownies sind ein amerikanischer Exportschlager. Viel geschmolzene Zartbitterschokolade und Nüsse machen das Gebäck unwiderstehlich. Typisch für Brownies ist eine schwere innen leicht klebrige Konsistenz und quadratisch geschnittene Stücke. Brownies werden auf dem Backblech gebacken und nach dem Abkühlen zerteilt.

Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Schokoladenkuchen: Unsere besten Rezepte

Ein Traum von einem Dessert: ein zartes Schokotörtchen mit flüssigem Kern

Wollten Sie schon immer wissen, wie diese herrlichen Schokoladenküchlein gelingen, deren Kern noch flüssig ist? Bloggerin Rike Dittloff zeigt in diesem Video, wie's geht:

Rezept für Schokoladenküchlein von Rike Dittloff

Tipps & Tricks für Kuchen und Torten mit Schokolade

  • Möchten Sie einen Kuchen oder eine Torte mit Schokolade backen, verwenden Sie am besten hochwertige Schokolade. Das Ergebnis schmeckt umso besser.
  •  Je höher der Kakaoanteil der Zartbitterschokolade, die Sie für einen Kuchen verwenden, umso intensiver wird sein Schokoladengeschmack.

 

Um eine Torte mit Kuvertüre zu überziehen, bereiten Sie die Kuvertüre in drei Schritten vor:

  1. Kuvertüre schmelzen: Das Fett schmilzt beim Erwärmen, die Kuvertüre wird flüssig
  2.  Kuvertüre abkühlen: Ein Teil der zuvor erwärmten Kuvertüre erkaltet und stockt
  3. Mischen und Umrühren: Flüssige und (halb-)feste Kuvertüre werden vermischt und gegebenfalls noch mal erwärmt, bis die richtige Konsistenz und Temperatur erreicht ist.

Außerdem ist zu beachten:

  • Kuvertüre immer vor Feuchtigkeit geschützt lagern.
  • Schmelzen Sie die Kuvertüre für einen Tortenüberzug stets über dem Wasserbad. Ideal ist eine Wassertemperatur von etwa 60°C, das Wasser sollte nicht kochen, die Kuvertüre nicht mit Dampf in Berührung kommen. Die geschmolzene Kuvertüre sollte eine Temperatur von 45-50°C (dunkle Kuvertüre) beziehungsweise 40-45°C (weiße und Milch-Kuvertüre) erreichen und nicht überschreiten.
  • Während dieser Arbeiten sollte die Temperatur in der Küche bei etwa 20°C liegen.
  • Das Gebäck sollte beim Überziehen etwa 18-20°C warm sein. Nach dem Überziehen nicht zu schnell abkühlen lassen, also nicht in den Kühlschrank stellen. Sonst glänzt der Schokoladenüberzug nicht.