Sushi-Party: Die Helfer

Ein tolles Essen mit Freunden: Sie bereiten die Zutaten vor und jeder Gast rollt die Sushi selbst. Hier finden Sie Informationen zu den Sushi-Helfern.

Sushi-Helfer

Sushi Party et 3 2014 Helfer

Japanische Geräte, die für die Sushi-Zubereitung hilfreich sind. Vieles können Sie ersetzen:

1. Sushi-Matten: Eine für jeden Gast! Aus Bambusstäbchen zusammengesetzt und somit gelenkig, zum Rollen von Maki Sushi. Es gibt sie ab ca. 2 Euro.

2. Sushi Oke: Eine traditionelle Holzschüssel für den Reis. Der wird nach dem Kochen in die zuvor mit Wasser eingeweichte Schüssel gefüllt und mit Reisessigmischung beträufelt. Dann werden mit einem Löffel (Shamoji) Furchen in den Reis gezogen, damit sich der Essig gleichmäßig verteilt. Die Holzschüssel saugt überschüssige Flüssigkeit auf. Das verhindert, dass der Reis matschig wird. Eine große Kunststoff- oder Edelstahlschüssel ist eine gute Alternative.

3. Shamoji: Reislöffel aus Bambus, zum sanften und vorsichtigen Rühren und Umfüllen. Ein großer Holz- oder Plastiklöffel tut's aber auch.

4. Tamago-Pfanne: Rechteckige Pfanne für die Zubereitung von Tamagoyaki, den Eierrollen. Wir haben eine runde beschichtete Pfanne genommen.

5. Wasabi-Reibe: Besitzt sehr scharfe Klingen und reibt die Wurzel ganz fein.