Tiramisu

Eine der beliebtesten Nachspeisen, die wir der italienischen Küche zu verdanken haben: Tiramisu. Wir haben wunderbare Rezepte für diesen Klassiker und tolle Ideen, wie sie ihn variieren können.
In diesem Artikel
Klassisch oder neu interpretiert
Rezept für Tiramisu von Rike Dittloff
Finden Sie Ihr Lieblingsrezept!

Seinen Namen erhielt das Tiramisu im Jahre 1970 in der italienischen Stadt Treviso und fand schnell Zuspruch in der ganzen Welt. Von da an entstanden unzählige Varianten der beliebten Süßspeise.

Klassisch oder neu interpretiert

Pfirsich-Melba-Tiramisu

Pfirsich-Melba-Tiramisu

Die traditionelle Variante des Tiramisu setzt sich aus Mascarpone, Löffelbiskuit, Espresso und Amaretto zusammen.

Viele neue Interpretationen der Nachspeise sind inzwischen dazu gekommen. Sie können frische Früchte wie Himbeeren oder Zwetschgen dazu geben, in der Weihnachtszeit die Biskuits durch Spekulatius oder Lebkuchen ersetzen und Ihre Gäste immer wieder aufs Neue überraschen.

Rezept für Tiramisu von Rike Dittloff

Hier erklärt Ihnen Rike Dittloff wie Ihr Tiramisu garantiert gelingt und besonders cremig wird. Einer ihrer Tricks: Um matschigen Löffelbiskuit zu vermeiden, tunken Sie ihn nur kurz in die Espresso-Amaretto-Mischung ein, statt ihn damit zu übergießen. Soll das Dessert für Kinder sein, eignet sich Kakao für diesen Schritt wunderbar.

Nachmachen erwünscht – weitere Tiramisu-Videorezepte

Finden Sie Ihr Lieblingsrezept!

Erdbeer-Tiramisu
Als wäre der Klassiker nicht schon genial genug. So ist er der Sonnengruß aus Italien.
45 Min. plus Kühlzeit
410 kcal 9 g Eiweiß 22 g Fett 38 g KH
Tiramisu mit Mango
Quark macht die Mascarpone-Creme
schön frisch, Mango sorgt für eine fruchtige Note. Ein Sonnenschein!
40 Min. plus Kühlzeit
602 kcal 12 g Eiweiß 35 g Fett 55 g KH
Tiramisu mit Himbeeren
Sehr lässig: Kekse, Beeren und Mascarpone-Quark einschichten und entspannen.
30 Min. plus Kühlzeit
450 kcal 10 g Eiweiß 20 g Fett 54 g KH

Für die nächste kulinarische Reise durch Italien finden Sie hier noch mehr Rezepte für Tiramisu zum Ausprobieren und Genießen: