Top 5: Blini

Ein Klassiker, vier Varianten - mit frischen Ideen können Sie aus Blini etwas ganz Besonderes machen. Probieren Sie unsere vier köstlichen Kreationen.

1. Blini mit Forellenkaviar

In 70 ml lauwarmer Milch 10 g Hefe auflösen. Mit 75 g Mehl, 30 g Buchweizenmehl, 2 Eiern (Kl. M) und 2 Prisen Salz verkneten. An einem warmen Ort 45 Minuten abgedeckt gehen lassen. Teig durchrühren. 2 El Öl erhitzen, 8 El Teig nebeneinander in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten goldbraun backen, wenden, 1-2 Minuten weiterbacken. 8 weitere Blini backen. 150 g Crème fraîche glatt rühren, je 1 Tl auf die Blini geben. Mit 1 Glas Forellenkaviar (50 g) und Dill garnieren. (für 4 Portionen)

Top Five, Top 5, Blini, Blini mit Forellenkaviar, Kaviar, Variation, Rezept

2. Blini mit Apfel

Blini-Teig zubereiten. 1 säuerlichen Apfel entkernen, in 16 Spalten schneiden. Mit 2 El Zitronensaft beträufeln. Teig durchrühren. 8 El Teig nebeneinander in die Pfanne geben. Je 1 Apfelspalte darauflegen. Blini bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten goldbraun backen, wenden und 1-2 Minuten weiterbacken. Aus dem restlichen Teig 8 weitere Blini backen. Blini mit 2 El gerösteten Mandelblättchen und Puderzucker bestreuen.

Top Five, Top 5, Blini, Blini mit Apfel, Kaviar, Variation, Rezept

3. Blini mit Granatapfel

Blini-Teig zubereiten. 1 kleinen Granatapfel (ca. 200 g) halbieren, die Kerne herauslösen. 2 El Öl erhitzen. Teig durchrühren. 8 El Teig nebeneinander in die Pfanne geben. Jeweils 1⁄2 El Granatapfelkerne daraufgeben. Blini bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten goldbraun backen, wenden, weitere 1-2 Minuten backen. Aus dem restlichen Teig 8 weitere Blini backen. Blini mit 1 El gehackten Pistazien bestreuen.

Top Five, Top 5, Blini, Blini mit Granatapfel, Variation, Rezept

4. Blini mit Räucherlachs

Blini-Teig zubereiten. Dann 16 Blini in einer beschichteten Pfanne goldbraun backen. 100 g Räucherlachs (4-5 Scheiben) in 16 Streifen schneiden. Blini mit jeweils 1 Streifen Räucherlachs belegen. 150 g Crème fraîche glatt rühren. Jeweils 1 Tl Crème fraîche auf die Blini geben. Mit 2 El grob geschnittenem Schnittlauch bestreuen und anschließend servieren.

Top 5: Blini

5. Blini mit Ziegenkäse

Blini-Teig zubereiten. 200 g Ziegenkäserolle in 16 Scheiben schneiden. 2 El Öl erhitzen. Teig durchrühren. 8 El Teig nebeneinander mit je 1 Käsescheibe bedeckt in 2 El Öl bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten goldbraun backen, wenden und 1-2 Minuten weiterbacken. Ebenso 8 weitere Blini backen. Mit 2 El gehackten, gerösteten Walnüssen und 2 El grob gehackter Petersilie bestreuen. Mit Honig beträufeln.

Top 5: Blini
Blini
Blini sind die russische Antwort auf deutsche Pfannkuchen und amerikanische Pancakes. Wir sagen Ihnen, woraus der Teig für Blini besteht und wie vielseitig die Füllungen sein können. Lassen Sie sich außerdem von unseren abwechslungsreichen Rezepten zu köstlichen Blini-Kreationen inspirieren.