Im Grünen blau machen

Von Mai bis September lädt das Gartencafé Sonntagsgrün an jedem Sonntagnachmittag von 14 bis 18 Uhr dazu ein, bei Kaffee, Kuchen und kleinen Speisen blau zu machen. Für angemeldete Gruppen öffnet das mecklenburgische Café auch zu gesonderten Terminen. Besonderer Anziehungspunkt ist der neu angelegte Schwimmteich. Bei Regen bietet die gemütliche Fachwerkscheune Schutz.

Gartencafé Sonntagsgrün

Ein Garten zum Anfassen

Im Obst-Erlebnis-Garten in Schleswig-Holstein können Gäste Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und Äpfel selber pflücken. Danach kann man im Blumengarten spazieren gehen, die Wasser-Spiellandschaft entdecken oder im Hofladen stöbern und schließlich auf der Terrasse des Obst-Garten-Cafés bei hausgebackenem Obstkuchen und erfrischenden Getränken verschnaufen. Der Obst-Erlebnis-Garten ist zur Zeit täglich von 9 bis 19.30 Uhr geöffnet.

www.obst-erlebnis-garten.de

Café im Garten und am See

Im Britzer Garten, der ehemaligen Bundesgartenschau Berlin 1985, befindet sich das Café am See. Schon von weitem fällt das Gebäude ins Auge, dessen Silhouette an einen Berg erinnert. Umgeben von Wasser, Bäumen und Blumen, kann man auf der Terrasse Frühstück, Kuchen und warme Speisen genießen.

Café am See im Britzer Garten

Garten mit Gartenküche

Der GARTEN liegt an der Siegpromenade in Wissen in Rheinland-Pfalz. Mittelpunkt des Gartens ist die Gartenküche, wo Besucher sich einen Picknickkorb mit Kuchen, Kaffee und Herzhaftem vom Grill füllen können, um sich damit an den idyllischen Gartenplätzen niederzulassen. Im Garten sind die unterschiedlichsten Gartenräume zu entdecken, z.B. Rosen-, Kräuter- und Gemüsegarten. Öffnungszeiten: Freitags ab 15 Uhr, Samstags ab 14 Uhr und Sonn- und Feiertags ab 10 Uhr. Der GARTEN öffnet für große Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Der Garten

Fürstliche Kulisse

Das Café Graupner ist im Rosengarten der Bamberger Residenz im fürstbischöflichen, barocken Lustpavillon untergebracht. Aus der hauseigenen Konditorei kommen wundervolle Konditorei-Spezialitäten, Außerdem werden fränkische Gerichte und leichtes, mediterranes Essen angeboten. Ob im Pavillon oder im Café-Garten, mit Blick auf den wunderschönen Rosengarten, die Bamberger Altstadt und auf die Klosteranlage Michaelsberg - hier fühlt man sich fürstlich bedient. Der Café-Garten hat bis Ende Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

www.hotel-graupner.de

Grüne Oase in der Stadt

In Hamburg Eppendorf liegt "Barmeiers Gartencafe" im Haynspark, an der Eppendorfer Landstraße. Von April bis Oktober kann man hier täglich zwischen 12 und 20 Uhr bei schönem Wetter draußen sitzen. Von Bäumen umringt, kann man hier dem Großstadtlärm entfliehen und in Ruhe Kuchen und Kaffee, kühle Getränke und herzhaftes Essen zu sich nehmen.

www.barmeiers.de

Traumhaus mit Traumgarten

Im Hintergrund das neobarocke Bamberger Haus, Liegestühle auf dem Rasen beim Springbrunnen, blühende Rosen, Kastanien, die Schatten spenden und eine große Terrasse - hier lässt es sich aushalten! Auf der "La Terrazza" des Restaurant La Villa im Bamberger Haus im Luitpoldpark in München Schwabing kann man es sich bei Kaffee, Kuchen, kleinen Speisen und Cocktails gut gehen lassen. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 11 bis 1 Uhr. Freitag und Samstag von 11 bis 3 Uhr und Sonntag von 10 bis 1 Uhr.

www.restaurant-la-villa.de

Produktion, Verarbeitung und Bewirtung

Im GRÜNWERKSTÄTTEN Garten-Café in Nordrhein-Westfalen, werden Gemüse, Beerenobst und Kernobst aus dem Garten geerntet. Diese und andere biologische und regionale Zutaten kommen dann beim Backen und Kochen zum Einsatz, die schließlich in Form von leckeren Kuchen, Salaten, Tartes, Garten-Suppe und Pizza auf dem Teller der Gäste landen - ein tolles Konzept, das dieses Garten-Café so besonders macht. Unterschiedliche Gartenbereiche laden die Besucher zum Sitzen und Genießen ein. Öffnungszeiten: von April bis November, samstags, sonntags, feiertags 12 – 20 Uhr und nach Absprache.

www.garten-cafe.net

Haus am Walde

Wer in Bremen in die Natur abtauchen möchte, geht in den Stadtpark. Wer darüber hinaus Hunger und Durst hat und Kultur möchte, geht ins angrenzende Haus am Walde. Ob im Schatten alter Kastanien oder an einem sonnigen Platz am großen Pampasgras - hier findet jeder einen Lieblingsplatz. Neben der schönen Gartenatmosphäre und dem Getränke- und Speisenangebot, lockt das Haus am Walde auch mit Konzerten, Kinovorstellungen und Kunstausstellungen. Alle Veranstaltungen, die auf dem Freigelände stattfinden, sind für Besucher kostenlos. Geöffnet hat das Haus am Walde zur Zeit täglich von 9 Uhr bis Open End.

www.hausamwalde-bremen.de

Mit See-Blick

Im Volkspark "Großer Garten" in Dresden liegt der Carolasee, im Hintergrund ist das Carolaschlösschen zu sehen. Von der Seeterrasse aus hat man einen herrlichen Blick auf den See und die Grünflächen. Es gibt kleine Snacks und Köstlichkeiten aus der sächsischen, rustikalen und internationalen Küche.

www.carolaschloesschen.de

Im Schlossgarten

Beim Schlossgarten Cafè in Münster lässt der Namen schon vermuten: Es liegt mitten im Schlossgarten, nahe dem barocken Universitätsschloss. Angrenzend liegt der Botanische Garten. Von so viel Grün umgeben, lässt es sich auf der Terrasse vom Schlossgarten Café herrlich bei Kaffee und Kuchen, kleinen Snacks und Bier oder exklusivem Dinner entspannen.

Schloßgarten Cafè

Lavendelduft und Lavendelkuchen

In dem Dorf Süderdeich im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein gibt es viele Reetdachhäuser. Das Reetdachhaus von Familie Köster erkennt man an dem Schild mit der Kaffeetasse: "Garten Café". Hinter dem Haus liegt ein wunderschöner Garten, in dem es im Sommer nach Lavendel duftet. Frauke Köster serviert ihren Gästen selbst gebackenen Lavendelkuchen, eine Sauerkrauttorte, die nicht nach Sauerkraut schmeckt und weitere leckere Kuchen sowie Kaffee, Tee und Kakao. Die kleinen Gäste können sich in der Kinderspielecke austoben. Und bei nicht so gutem Wetter, findet man in der Kaffeestube Unterschlupf.

www.gartencafe.info

Café und Restaurant im Tiergarten

Im Tiergarten in Berlin Charlottenburg gibt es für Hungrige und Durstige im Schleusenkrug ein schönes Plätzchen unter Bäumen. Neben einem großen Kuchenangebot werden auch warme Speisen angeboten. Der Schleusenkrug hat ganzjährig geöffnet, bei kühlen Temperaturen kann man in den Gastraum einkehren.

Schleusenkrug