„Hamburg ganz(s) weihnachtlich“

57 Restaurants servieren vom 11. November bis 23. Dezember 2011 festliche Weihnachtsmenüs mit und ohne Gans. Die Aktion der Hamburger Gastronomie, die unter der Schirmherrschaft des Tourismusverbandes Hamburg e.V. steht, bietet unter dem Motto „Hamburg ganz(s) weihnachtlich“ ihre besonderen Menüangebote für die Adventszeit an.

www.hamburg-kulinarisch.de

Weihnachtszauber auf märchenhaften Schlössern am Niederrhein

Am Niederrhein finden sich märchenhafte Schlösser und luxuriöse Spas. Wer ein paar erholsame Tage in der Vorweihnachtszeit erleben möchte, wird im Angebot von Niederrhein Tourismus fündig. Die Angebote reichen von romantischen und gemütlichen Aufenthalten bis hin zu exklusiven Wellnessmöglichkeiten, meist begleitet von regionalen Genüssen.

Das Bild zeigt den Weihnachtsmarkt vor der märchenhaften Kulisse des Schloss Bloemersheim im Kreis Wesel.

www.niederrhein-tourismus.de

Uferlichter an der Ahr

Weihnachtliches Ambiente und traumhafte Lichterstimmung am Ahrufer zaubert Meisterflorist Gregor Lersch. Besucher können regionale Spezialitäten und ausgefallene Geschenke an den Ständen im Umfeld der Kurgartenbrücke entdecken.

2. Adventwochenende 2. – 4.12.2011 3. Adventwochenende 9. – 11.12.2011 4. Adventwochenende 16. – 18.12.2011 „zwischen den Jahren“, 27. – 29.12.2011

Öffnungszeiten: 16.00 - ca. 21.30 Uhr

www.uferlichter.de/

Weltgrößte Feuerzangenbowle in München

Am Isartor brennt vom 9. Dezember 2011 bis 6. Januar 2012 der Zuckerhut. Die größte Feuerzangenbowle der Welt lockt mit mehr als 9.000 Liter hochprozentige Bowle aus Rum, Rotwein und Zucker. Dazu gibt es Lieder und die Bilder aus dem Film "Die Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann.

Vom 9.12.11 bis 6.01.12, täglich: 11 - 22 Uhr Am 24.12.11 bis 14 Uhr Silvester bis 3 Uhr

www.muenchner-feuerzangenbowle.de

11. Historischer Weihnachtsmarkt Wartburg

Vergessene Handwerkskünste wie Kerzenzieher, Glasbläser, Gewandmeisterinnen, Kräuterfrauen oder fahrende Händler mit historischen Waren im Angebot können Sie auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg erleben. An den Adventswochenenden werden die alten Mauern der Burg, die einst Martin Luther beherbergt hat, in eine besondere romantische Atmosphäre versetzt.

Der historische Weihnachtsmarkt auf der Wartburg ist an allen Adventswochenenden jeweils von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

www.wartburg.de

3. Herner Weihnachtskörl

Eisiger Spaß mit heißem Glühwein bietet der Herner Weihnachtskörl vom 9. bis 18. Dezember. Auf drei Spielflächen findet hier Curling statt. Dazu gibt es Livemusik, Kinderunterhaltung und Eisskulpturenschnitzen. Darüber hinaus können sich die Gäste in der Glühweingasse mit Heißgetränken aufwärmen und sich kulinarisch von den Gastronomen verwöhnen lassen.

Der Herner Weihnachtskörl findet vor dem Herner Rathaus statt und hat montags bis donnerstags von 16 bis 22 Uhr, freitags bis 24 Uhr und samstags von 12 bis 24 Uhr geöffnet.

www.weihnachtskoerl.de

Markt der Kontinente in den Museen Dahlem Berlin

Genießen Sie mit allen Sinnen die Kulturen der Welt bei dem Markt der Kontinente in den Museen Dahlem Berlin. An allen vier Weihnachtswochenenden von 11 bis 19 Uhr steht jeweils ein anderer Kontinent Pate für Musik, Kunsthandwerk, Museumsführungen und natürlich für kulinarische Entdeckungen. So können Kinder an jedem Wochenende Kekse verschiedener Kulturen backen. Das Museumsrestaurant eßkultur bietet am entsprechenden Wochenende Gerichte an, die auf die Kontinente Asien, Europa, Afrika und Amerika abgestimmt sind. Zum Beispiel lockt das Asien-Wochenende mit Teezeremonien oder am Amerika-Wochenende wird sich den leckeren Geheimnissen des Kakao gewidmet. In einem echten Beduinenzelt können sich die Besucher bei Tee und Baklava vom Markttreiben entspannen. Im JuniorMuseum eröffnet außerdem die neue Ausstellung zum Thema Reis.

An allen Adventswochenenden, jeweils 11:00-19:00 Uhr in den Museen Dahlem - Kunst und Kulturen der Welt

www.marktderkontinente.de

Adventsführung im Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth bei Dresden

Im Reich der Sinne können Sie sich mit dem hauseigenen Glühwein Wackerbarth weiß & heiß und dem Urgebäck der Sachsen seit 1730, einen Original Dresdner Christstollen, begeben. Bei der Führung durch die Manufaktur des Sächsischen Staatsweingutes Schloss Wackerbarth erleben Sie bei der Verkostung die Aromen verschiedener Weine.

Adventsführung mit Verkostung findet ab 1. November bis 23. Dezember 2011, täglich von 17:30 Uhr statt.

Außerdem können Sie am 10. und 11. Dezember bei dem Manufakturen-Markt im Schloss erlesene Geschenkideen für Groß & Klein entdecken und mehr über das traditionelle sächsische Wein-Handwerk erfahren. Beispielsweise gibt es einen guten Tropfen aus dem Hause Wackerbarths, und das in weihnachtlichem Ambiente.

Samstag, 10.00 bis 19.00 Uhr / Sonntag, 10.00 bis 18.00 Uhr

www.schloss-wackerbarth.de/

Europas größter Schiffsweihnachtsmarkt in Köln

Schlendern Sie über Europas größten Schiffsweihnachtsmarkt auf der „MS Wappen von Köln“. Mit einem traumhaften Blick auf Kölner Dom und die Kölner Altstadt können Sie vom 24. November bis zum 21. Dezember, Geschenkideen und kulinarische Köstlichkeiten entdecken.

Standort: MS Wappen von Köln, Kölner Altstadt, Rheinpromenade an Brücke 5, auf Höhe der Philharmonie. So. - Do. von 11:00 Uhr - 21:00 Uhr Fr. - Sa. von 11:00 Uhr - 22:00 Uhr

www.weihnachtsmarktschiff.de

Nachtwächterführung mit Schlemmermenü in Güstrow

Die verschiedenen Nachtwächterführungen in Güstrow sind ideal für Familien- oder Weihnachtsfeiern. Sie begleiten den Nachtwächter durch das geschichtsträchtige Güstrow und lauschen an romantisch anmutenden Plätzen der Altstadt den Geschichten und Begebenheiten aus längst vergangener Zeit. Im Anschluss wird bei Kerzenschein in einem Güstrower Restaurant geschlemmt. Die Führungen können mit unterschiedlichen Schlemmerangeboten gebucht werden.

Führungen finden ab 7-20 Personen, größere Gruppen auf Anfrage statt. Erfahren Sie mehr bei der Güstrow-Information.

www.guestrow-tourismus.de

Christkindlmarkt mit lebender Krippe im Innenhof des Kloster Andechs

Vom 2. bis 4. Dezember begrüßt der Christkindlmarkt Andechs seine Gäste auf dem Heiligen Berg am Kloster Andechs. Den Besuchern werden bayerischer Christbaumschmuck, Gewürz- und Bauernsträuße sowie Holzspielwaren angeboten. Für den weihnachtlichen Duft sorgen hausgemachtes Weihnachtsgebäck und Marmeladen, Rotwein und Glühwein, gebrannte Mandeln, Kletzenbrot, Maroni, Honig und Honiglikör, Bauerngeräuchertes, Schupfnudeln, Bratwürste und Käseraclette.

Ein besonderes Highlight für Jung & Alt ist die Krippenaufführung, die mehrmals täglich stattfindet.

Der Andechser Weihnachtsmarkt ist vom 2. bis 4. Dezember 2011 von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Weihnachtliche Ausflugsziele in ganz Bayern