Weihnachtsgebäck: Rezepte & Ideen

Frische Plätzchen, duftender Stollen, Lebkuchen, Früchtebrot oder feiner Baumkuchen: Die Weihnachtszeit versüßen wir uns gerne mit frisch gebackenen Köstlichkeiten. Entdecken Sie hier viele Rezepte und Ideen für Weihnachtsgebäck für den bunten Teller.
In diesem Artikel
Weihnachtsgebäck: Plätzchenrezepte
Weihnachtsgebäck: Klassiker
Weihnachtsgebäck backen: Tipps und Tricks
Mürbeteig für Sandgebäck
Weihnachtsgebäck: Kuchen
Weihanchtsgebäck zum Adventskaffee
Noch mehr weihnachtliche Rezepte
Weihnachtsgebäck: Rezepte & Ideen
Pecannuss-Chili-Lebkuchen: Weihnachtsgebäck mit feinen Gewürzen

Weihnachtsgebäck: Plätzchenrezepte

In der Vorweihnachts- und Adventszeit knabbern wir am Nachmittag gerne selbst gebackenes Weihnachtsgebäck. Schon die Herstellung versetzt uns in herrliche Weihnachtsstimmung, wenn der köstliche Duft von frisch gebackenen Keksen durch das Haus weht. Dann laden wir die Familie und Freunde zum gemütlichen Adventskaffee ein und knuspern unser leckeres Weihnachtsgebäck.

Aus weihnachtlichen Zutaten wie Zimt, Kokos, Mandeln und Schokolade backen wir Spekulatius, Makronen und Printen. Die schmecken nach Weihnachten und machen große und kleine Weihnachtsgebäck-Liebhaber glücklich.

Probieren Sie unser einfaches Mürbeteiggebäck zum Ausstechen, gefüllte Plätzchen, mit Nuss verfeinert, Blitz-Spekulatius oder einfache und schnelle Rezepte. Mit diesen Leckereien füllen wir gerne den Plätzchenteller.

Plätzchen
Oh du schöner Advent - was gibt es jetzt Schöneres, als das Haus mit Plätzchenduft zu füllen. Vanillekipferl, Spritzgebäck, Makronen oder doch lieber Weihnachtsgebäck mit Mandeln? Oder mal was ganz Neues ausprobieren? Lassen Sie sich von unseren Plätzchenrezepten begeistern!
Weihnachtsgebäck: Rezepte & Ideen
Backvergnügen an Weihnachten
Spritzgebäck
Ein Plätzchen-Klassiker, den wir schon bei Oma früher vom Plätzchenteller genascht haben: Spritzgebäck. Zart-knusprig und am besten mit Schokolade oder Zuckerguss überzogen - so lieben wir die leckeren Kekse. Wie Ihnen die Plätzchen ganz leicht gelingen und tolle Rezeptideen zeigen wir Ihnen hier!
Blitz-Spekulatius
Ein Gebäck, das blitzschnell gebacken und noch schneller weggeknuspert ist: Unser Blitz-Spekulatius-Rezept backen wir aus Zucker, Butter, Mehl, Mandeln und natürlich viel Spekulatiusgewürz. Das perfekte Weihnachtsgebäck für alle Kurzentschlossene!
45 Min. plus Kühlzeiten
68 kcal 1 g Eiweiß 4 g Fett 6 g KH

Weihnachtsgebäck: Klassiker

An Weihnachten wollen wir auf die echten Klassiker nicht verzichten. Neben Lebkuchen, Vanillekipferl und Kokosmakronen zählen auch Baumkuchen, Früchtebrot, Zimtsterne und Stollen zu unserem liebsten Weihnachtsgebäck. Entdecken Sie raffinierte Rezepte für feines Gebäck oder auch schnelles Weihnachtsgebäck, Weihnachtsplätzchen und Stollen. Mit vielen typischen Weihnachts-Zutaten wie Honig, Nuss, Schoko, Kokos und Vanillezucker zaubern wir köstliches Weihnachtsgebäck für die ganze Familie.

Entdecken Sie hier Rezepte für Früchtebrot, Lebkuchen, Baumkuchen, Dominosteine, Zimtsterne, Heidesand und vieles mehr.

Lebkuchen
Pfefferkuchen, Printen oder Honigkuchen: Lebkuchen kennt viele Namen und Zubereitungsarten. Hier erfahren Sie, was das Gebäck so besonders macht und wie die verschiedenen Sorten zuhause gelingen. Probieren Sie unsere klassischen Rezepte und tollen Varianten für das erlesene Weihnachtsgebäck.
Kokosmakronen
Außen knusprig und innen schön saftig. Bei Kokosmakronen häufen sich Kokosraspel, Eischnee und Zucker zusammen auf einer zarten Backoblate. Wie Ihnen das luftig lockere Weihnachtsgebäck einfach und schnell gelingt, zeigen wir Ihnen hier. Für Abwechslung sorgen unsere Ideen und Varianten, die sofort Lust auf's Nachbacken machen!
Früchtebrot
Viele intensive, getrocknete Früchte, Pinienkerne, Mandeln, Pistazien und als Gewürz-Kick ein Teelöffel Piment: Unser Früchtebrot ist ein Klassiker zu Weihnachten. Das dunkle, intensive Brot darf beim Weihnachtsgebäck nicht fehlen und passt gut zu einer Tasse Tee im Advent.
60 Min. Ruhe- und Einweichzeit
78 kcal 2 g Eiweiß 2 g Fett 10 g KH
Baumkuchenecken
Schicht für Schicht ein Vergnügen: hauchdünner Mandelteig und Rosenmarzipan, üppig umhüllt mit Schokolade. Diese Baumkuchenecken sind das Highlight unterm Weihnachtsbaum.
90 Min. plus Kühlzeit über Nacht
178 kcal 3 g Eiweiß 10 g Fett 18 g KH
Dominosteine
Da greifen wir gleich zwei Mal zu: Dominosteine bestehen aus drei köstlichen Schichten - Lebkuchen, Fruchtgelee und Marzipan - und sind überzogen mit dunkler Schoko. Der Klassiker unter dem Weihnachtsgebäck! Wir verfeinern unsere selbst gemachten Dominosteine mit Quittengelee und Walnüssen.
80 Min. plus Backzeit 12- 15 Minuten plus Kühlzeiten mindestens 4 Stunden
203 kcal 3 g Eiweiß 10 g Fett 24 g KH
Zitronen-Rosmarin-Heidesand
Heidesand mit neuem Aroma: Den klassischen Mürbeteig verfeinern wir mit frischer Zitronenschale und Rosmarin. Das belebt den Keks und wir haben im Handumdrehen ein frisches und aromatisches Weihnachtsgebäck.
75 Min. plus Kühl- und Backzeiten
39 kcal 2 g Fett 4 g KH
Mokka-Zimtsterne
Mandeln, Marzipan, Puderzucker und natürlich viel Zimt gehört in die klassischen Zimtsterne. Nicht fehlen darf die knusprige Baiserschicht auf den Sternen. Wir peppen das Weihnachtsgebäck mit etwas Mokka auf - der gibt ein feines Kaffeearoma und neuen Schwung!
100 Min. plus Backzeit 12 Minuten plus Kühlzeit 2 Stunden
102 kcal 2 g Eiweiß 5 g Fett 10 g KH

Weihnachtsgebäck backen: Tipps und Tricks

Mit Videoanleitungen und unserer Backschule wird das Backen von Weihnachtsgebäck zum Kinderspiel. In unseren Rezeptvideos zeigen wir Ihnen, wie sie einen einfachen Mürbeteig herstellen, aus dem Sie köstliches Sandgebäck backen können. Aus weicher Butter, Zucker, einem Ei und Mehl kneten wir einen Teig und können diesen in beliebige Formen bringen. Mit einer Prise Zimt oder Spekulatiusgewürz bekommt er noch eine extra weihnachtliche Note.

Auch die klassischen Elisenlebkuchen lassen sich einfach zu Hause nachbacken. Den Teig verfeinern wir mit gemahlenen Mandeln, Kakao, Lebkuchengewürz und Zitronat und Orangerat. Mit Schokolade überzogen sieht das Weihnachtsgebäck besonders appetitlich aus.

Besonders schön für den Weihnachtsgebäck Teller ist auch selbst gebackener Honigkuchen: Der Teig braucht etwas Zeit, doch lassen sich dann daraus dekorative Honigkuchen-Männchen ausstechen, die auch hübsche und leckere Mitbringsel in der Weihnachtszeit sind. Im Video zeigen wir Ihnen eine gelingsichere Anleitung.

Für einen saftigen Stollen brauchen wir einen reichhaltigen Hefeteig. In unserer Backschule zeigen wir wie er einfach gelingt und was zu beachten ist.

Viel Spaß beim Backen!

Mürbeteig für Sandgebäck

Christstollen
Ein guter Christstollen lebt von den inneren Werten und der Liebe beim Zubereiten. Ein reichaltiger Hefeteig mit Butter, Sultaninen, Haselnusskernen und leckeren Gewürzen wie Ingwer, Zimt, Vanillezucker und Kardamom.

Weihnachtsgebäck: Kuchen

Jetzt machen wir es uns mit unseren Lieben gemütlich und backen für das Adventskaffeetrinken oder die Teestunde an Weihnachten feine Kuchen. Mit aromatischem Muskat, Vanille, Zimt und Nelken, feinen Nüssen, kräftiger Schokolade, Nougat und etwas Frucht machen weihnachtliche Kuchen ordentlich was her.

Kennen Sie schon den Pastinaken-Schokoladen-Kuchen mit gebrannten Mandeln, die Zimt-Preiselbeer-Tarte oder einen saftigen Glühwein-Gugelhupf? Weihnachtskuchen sind vielseitig und passen nicht nur auf die Kaffeetafel. Das Weihnachtsgebäck schmeckt auch toll zum Dessert oder als kulinarisches Mitbringsel.

Weihnachtsgebäck: Rezepte & Ideen
Geschenkidee aus der Küche: Gewürzkuchen im Glas

Weihanchtsgebäck zum Adventskaffee

Neben Weihnachtsgebäck, Lebkuchen und Stollen gibt es für den Adventskaffee noch viele weitere Rezeptideen: Backen Sie doch mal eine imposante Weihnachtstorte, oder besonders gesellig und gemütlich sind Waffeln, die auch in der Adventszeit lecker schmecken. Weihnachtlicher wird es mit einer aromatisierten Sahne mit zum Beispiel Lebkuchengewürz oder heißen Kirschen mit Zimt und Kokos. Dazu schlürfen wir eine heiße Schokolade, die wärmt im Winter nicht nur unsere Hände.

An kalten Tagen passen auch heiße Bratäpfel aus dem Backofen. Zum gebackenen Obst passen Vanilleeis oder Zimtsahne.

Waffeln
Der Duft von frischen Waffeln ist einfach unwiderstehlich. Er erinnert an Kindheit, und in größerer Runde macht das Waffeln essen noch viel mehr Spaß. Werfen Sie mal wieder Ihr Waffeleisen an! Hier finden Sie köstliche Waffel-Rezepte für das Adventskaffeetrinken.
Bratapfel
Heiß, fruchtig und ein Muss an Weihnachten: Bratäpfel! Das Obst füllen wir mit Mandeln, Butter, Zimt und Marzipan. Eine große Kugel Vanilleeis darf nicht fehlen.
50 Min.
512 kcal 6 g Eiweiß 24 g Fett 66 g KH
Weihnachtstorten
Zu Weihnachten mögen wir es üppig und aromatisch: Festliche Weihnachtstorten passen perfekt in die Vorweihnachtszeit und zu den Feiertagen. Wir zeigen Ihnen die besten Rezepte und schönste Tortendeko, sowie Tipps für die Zubereitung.

Noch mehr weihnachtliche Rezepte

Plätzchen Rezepte
Unsere besten Rezepte auf einen Blick! Ob Omas Plätzchen-Klassiker wie Makronen und Vanillekipferl, schnelle Plätzchen, gefüllte, mit besonderen Zutaten oder möglichst kalorienarm: Bei so vielen Weihnachtsplätzchen werden Sie sich kaum entscheiden können.
Weihnachtsmenüs, Weihnachten
Zu Weihnachten tischen wir gerne mal groß auf! Hier finden Sie Ihr perfekt abgestimmtes Menü: Klassisch mit Gans, Ente oder Wild, mit Fisch oder vegetarisch. Wählen Sie außerdem aus Menüs für vier, sechs oder acht Personen oder lassen Sie sich von Tim Mälzers Weihanchtsessen inspirieren. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Genießen!
Weihnachtsbraten
Was wäre Weihnachten ohne einen großen, saftigen Braten? Hier finden Sie festliche Rezepte für traditionelles Weihnachtsessen wie Gänse- und Entenbraten sowie schmackhafte Alternativen mit Reh, Kalb, Lamm sowie Putenbraten und Braten mit Huhn und Schwein.