Eichelmann 2012 - Deutschlands Weine

Wo findet man die besten Weißweine Deutschlands? Wer macht den besten Lemberger Württembergs? Und welcher Spätburgunder hat sich in den vergangenen 10 Jahren zum Klassiker entwickelt? Der Weinführer „Eichelmann 2012 – Deutschlands Weine“ verspricht fundierte Antworten auf solcherlei Fragen.

Die Autoren Gerhard Eichelmann, Wolfgang Fassbender, Thomas Veigel und Jens Wagner können in ihren Urteilen auf langjährige Erfahrung in puncto Wein zurückgreifen. Für ihren Weinführer bewerten sie alle verkosteten Weine in Anlehnung an das Parker-System auf einer 100-Punkte-Skala. Für die aktuelle Ausgabe des Eichelmann standen 9507 Weine von 915 deutschen Weingütern auf dem Verkostungsprogramm. Die Weingüter sind von „überdurchschnittlich“ bis „Weltklasse“ mit einem bis fünf Sternen ausgezeichnet, wobei sich die Urteile auf die Gesamtkollektion eines Weinguts beziehen.

Das Buch startet mit Prämierungen in verschiedenen Kategorien. Gekürt werden die besten Kollektionen von Weißweinen, Rotweinen und edelsüßen Weinen, ebenso wie der Aufsteiger des Jahres und zwei Klassiker. Für die Prämierung des besten Riesling, Spätburgunder und sonstigen Rotwein des Jahres 2001 wurden die zum damaligen Zeitpunkt sehr gut bewerteten jungen Weine einem erneuten Test nach 10 Jahren Reifung unterzogen. Alle Weingüter werden kurz vorgestellt, die besten Weine sind ausführlicher beschrieben. Weine, die im Verhältnis zur Bewertung besonders günstig sind, werden als Schnäppchen farblich hervorgehoben.

Eichelmann 2012 - Deutschlands Weine
Eichelmann 2012 - Deutschlands Weine

Für gewöhnlich gilt die Devise „Über Geschmack lässt sich nicht streiten“, unter passionierten Weinliebhabern trifft dies jedoch nicht immer zu. So werden auch die Bewertungen im Eichelmann 2012 nicht in allen Fällen auf ungeteilte Zustimmung stoßen. Doch die transparente und übersichtliche Systematik bei der Bewertung, das hilfreiche Basiswissen über die Weinregionen und Rebsorten Deutschlands und die fundierten Urteile der Weinkritiker machen den Eichelmann 2012 zu einem lesenswerten Nachschlagewerk über den deutschen Weinbau, auch für Einsteiger.

„Eichelmann 2012 – Deutschlands Weine“ ist im Mondo Verlag erschienen und kostet 29,95€.

„Eichelmann 2012 – Deutschlands Weine“ hier bestellen