Weingut Weinreich: Bechtheimer Riesling

Der natürlich vergorene Riesling aus Rheinhessen besticht mit einer klaren, würzigen Frucht von reifen Pfirsichen und hallt noch lange am Gaumen nach. Die Weine vom Weingut Weinreich können unter anderem bei Solvino bestellt werden.

www.weinreich-wein.de

Bodega Inurrieta: Orchidea

Trotz seiner 13% Alkohol wirkt der Sauvignon Blanc der Bodega Inurrieta leicht und frisch. Die fein eingebundene Säure unterstützt die intensiven Aromen, die sich typisch für den Sauvignon Blanc von Stachelbeere über Ananas bis zu grüner Paprika bewegen. Der Inurrieta Orchidea kann bei der Weinkellerei Höchst bezogen werden.

www.bodegainurrieta.com

Weingut Christian Bamberger: Blanc de Merlot

Eine beeindruckendes Geschmackserlebnis liefert der Winzer Christian Bamberger mit seinem Blanc de Noir vom Merlot, einem weißen Wein aus roten Trauben. Die elegante, zitrusfruchtige Säure des Merlot trifft auf eine frische Frucht von Birnen und gelben Früchten. Der Blanc de Noir kann u.A. bei Weinhaus Gawron bestellt werden.

Laurenz V: Friendly Grüner

Der Grüne Veltliner ist das Flaggschiff der österreichischen Weißweine und zeigt im Glas viele Facetten. Im Gegensatz zu den säurebetonten Veltlinern stehen beim Friendly Grüner von Laurenz V. die kräftigen Aromen tropischer Früchte im Vordergrund, nicht ohne die typische Würze zu verdrängen. Er kann unter anderem bei Gourmondo bestellt werden.

www.laurenzfive.com

Hannes Reeh: Heideboden Rot

Sommer muss nicht nur Weiß- und Roséwein bedeuten: Die Rotwein-Cuvée Heideboden von Hannes Reeh am Neusiedlersee in Österreich punktet mit tollen Aromen von Johannisbeeren bis Zwetschgen und ist trotz seiner Vollmundigkeit mit 12,5% Alkohol ein Leichtgewicht. Der Heideboden ist u.A. bei Cru erhältlich und schmeckt auch leicht gekühlt.

www.hannesreeh.at

Winzerfamilie Flick: Gau-Odernheimer Riesling

Der Gau-Odernheimer Riesling profitiert von seiner Lage und glänzt mit intensiven Aromen exotischer Früchte wie Ananas und Honigmelone. Bei einer fein eingebundenen Säure und nur 12% Alkohol wird er zum perfekten Wein für einen Abend auf dem Balkon. Die Weine der Winzerfamilie Flick können bei Weinpalais bestellt werden.

www.weingut-flick.de

Castillo de Monjardin: Chardonnay

Mit einer auffälligen, aber eleganten Säure bringt der Chardonnay des Castillo de Monjardin eine sommerliche Frische ins Glas. Ebenso gelungen fügen sich die sortentypischen Barrique-Töne ein, ein sanftes Zedernholzaroma verpasst dem Weißwein den letzten Schliff. Der Chardonnay kann bei Vinos Online bestellt werden.

www.monjardin.es

Weingut F.E. Schott: Stoner Rock

Mit seiner "Metal Wine"-Kollektion verbindet Weinmacher Michael Schott seine Expertise zum Weinmachen mit der Liebe zur harten Musik. Die Weißwein-Cuvée Stoner Rock punktet aber nicht nur mit ausgefallenem Marketing: Riesling bildet die harmonische Basis, Scheurebe sorgt für einen exotisch-fruchtigen Kick mit angenehmer Restsüße. Im hauseigenen Online-Shop können die Weine bestellt werden.

metal-wines.com

Bodega de Sarría: Señorío de Sarría Garnacha

Die Bodega de Sarría liegt in Puente la Reina, dem spanischen Ort, an dem sich die zwei traditionellen Routen des Jakobswegs treffen. Der Rosado aus roten Garnacha-Trauben überzeugt mit einer kräftigen Frucht, mit Erdbeer- und Kirschnoten im Vordergrund. Bei Iberbodega kann der Rosado bestellt werden.

www.bodegadesarria.com

St. Urbans-Hof: Zickelgarten Spätlese

Die restsüße Riesling-Spätlese des St. Urbans-Hof von der Lage Ockfener Bockstein hat es in sich: Eine traumhafte Komposition von exotischen Früchten und würzig-rauchigen Aromen entfaltet sich im Glas und hallt, unterstützt von einer feinen Säure, noch lange am Gaumen nach. Bei Belvini kann die Spätlese bestellt werden.

www.urbans-hof.de