Wie tranchiert man eigentlich ein... Huhn?

Keule, Flügel, Brust - mit ein paar einfachen Handgriffen ersparen Sie sich und dem Huhn ein Gemetzel.
Huhn tranchieren

Tipps, um ein Huhn zu tranchieren.

Huhn tranchieren

Vorbereitung

Legen Sie das Brett, auf dem Sie das Huhn zerteilen wollen, in ein Backblech. Dann läuft der Bratensaft beim Zerlegen dort hinein, und die Arbeitsplatte bleibt schön sauber.

Huhn tranchieren

Schritt 1: Keulen abtrennen

Bei den Keulen zuerst ertasten, wo das Gelenk sitzt. Mit einem spitzen, langen und schmalen Messer genau dort durchtrennen.

Huhn tranchieren

Schritt 2: Flügel abschneiden

Flügel ebenso im Gelenk vom Korpus schneiden.

Huhn tranchieren

Schritt 3: Brustfilets lösen

Auf beiden Seiten mit der Klinge eng am erhöhten Brustbein entlangfahren, um die Filets von der Karkasse zu lösen ... und schon ist das Huhn fertig tranchiert!

Rezepte mit tranchiertem Huhn

Knoblauch-Hähnchen
30 Min. Garzeit
620 kcal 65 g Eiweiß 27 g Fett 23 g KH
Paprikahähnchen
15 Min. plus Garzeit 1:15 Stunden
929 kcal 103 g Eiweiß 57 g Fett
Katalanisches Hähnchen
105 Min.
634 kcal 58 g Eiweiß 39 g Fett 13 g KH
Wermut-Hähnchen
110 Min.
515 kcal 52 g Eiweiß 24 g Fett 18 g KH
Teriyaki-Huhn
90 Min.
864 kcal 97 g Eiweiß 47 g Fett 10 g KH