Wie macht man... Cannelloni

Pasta selbst zu machen ist gar nicht schwer. Unser Koch nimmt Sie Schritt für Schritt an die Hand und zeigt Ihnen ein Grundrezept und wie man leckere Cannelloni zubereitet.
Pasta

»e&t«-Koch Michele Wolken macht gefüllte Pasta

»e&t«-Koch Michele Wolken hat ein feines Händchen für Pasta. Er zeigt uns wie schnell der Grundteig zubereitet ist und wie leckere Cannelloni hergestellt werden.

Pasta

Die Grundzutaten für gefüllte Nudeln

Für einen guten Pastateig benötigen Sie italienisches Mehl Type 00 (z.B. aus dem italienischen Feinkostladen), doppelt gemahlenen Hartweizengrieß, Eier, Salz und Kurkuma für die Farbe.

Pasta

Schritt 1: Zutaten mischen und Teig von Hand zu einer glatten Kugel verkneten

Mehl, Grieß, Eier, Eigelb, kaltes Wasser, Salz und Kurkuma in einer Schüssel verkneten. Teig auf einer mit etwas Grieß bestreuten Arbeitsfläche weitere 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teigkugel mit etwas Grieß bestreuen und abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

Pasta

Schritt 2: Teig vierteln, flach drücken und ausrollen

Den Teig vierteln und ein Teigviertel auf einer mit wenig Grieß bestreuten Arbeitsfläche mit dem Rollholz flach ausrollen.

Pasta

Schritt 3: Ausgerollten Teig durch die Nudelmaschine drehen

Das flache Teigviertel mit der Nudelmaschine weiter ausrollen. Tipp von Michele Wolken: „Nutzen Sie ihre Nudelmaschine: So gleichmäßig und dünn wie zwischen zwei Walzen lässt sich dieser Pastateig von Hand nicht ausrollen.“

Pasta

Schritt 4: Teig gleichmäßig zur dünnen Bahn walzen

Den Teig von Stufe 1-7 mit der Nudelmaschine zu einer dünnen Teigbahn ausrollen.

Pasta, Cannelloni

Schritt 5: Zutaten für die Cannelloni mischen

Das mit Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Tomatenmark angebratene Hackfleisch mit Petersilie, Schinken und Käse mischen, würzen und beiseite stellen.

Pasta, Tortelloni

Schritt 6: Teigplatten zuschneiden

Teig auf einer mit Grieß bestreuten Arbeitsfläche in Platten von 15x20 cm schneiden.

Pasta, Cannelloni

Schritt 7: Teigplatten in kochendem Wasser blanchieren

Teigplatten in reichlich kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren, herausheben und sofort abschrecken. Fertige Nudelblätter zwischen nassen Küchentüchern lagern.

Pasta, Cannelloni

Schritt 8: Cannelloni füllen und rollen

Ein Nudelblatt an den Rändern mit Wasser bestreichen, längs mittig mit je 3 El Füllung belegen und andrücken. Nudelplatte um die Füllung legen und aufrollen. Restliche Nudeln und Füllung ebenso verarbeiten. Mit Béchamelsauce in eine Auflaufform schichten und backen. (Siehe Rezept: Cannelloni mit Hackfleischfüllung)

Rezepte mit Cannelloni

Cannelloni mit Hackfleischfüllung
90 Min. plus Ruhezeit 1 Stunde plus Garzeit 1:10 Stunden
720 kcal 33 g Eiweiß 48 g Fett 37 g KH
Süße Cannelloni
60 Min.
917 kcal 22 g Eiweiß 32 g Fett 133 g KH