Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Er gehört zu den schönsten Nebensachen der Welt, so ein Knödel mit ordentlich Sauce drumrum. Locker muss er sein, damit er ganz viel davon aufnehmen kann. »e&t«-Koch Kay-Henner Menge zeigt, wie es geht.
Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

»e&t«-Koch Kay-Henner Menge macht Knödel

Beim Knödelformen ist Fingerspitzengefühl gefragt. Unser Koch Kay-Henner hat den Dreh raus.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Zutaten Knödel "halb&halb"

Für Kartoffelknödel "halb&halb" benötigen Sie nicht viel: Kartoffeln, Ascorbinsäure und Salz. Mehr steht nicht auf der Einkaufsliste.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 1: Kartoffeln einstechen

1 kg Kartoffeln waschen, mit einer Gabel rundum mehrmals einstechen und auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1:15 Stunden backen, dabei einmal wenden. Kartoffeln 15 Minuten abkühlen lassen und pellen.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 2: Kartoffeln pressen

Kay-Henner Menge: "Ich presse die Kartoffeln zweimal durch die Kartoffelpresse, damit die
Masse schön fein wird." Kartoffeln etwas ausbreiten und beiseitestellen.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 3: Kartoffeln raspeln

Restliche Kartoffeln schälen und auf der feinen Seite einer Haushaltsreibe reiben. "Sofort mit Ascorbinsäure mischen, damit sich die Kartoffeln nicht durch den Luftsauerstoff verfärben."

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 4: Raspel ausdrücken

Kartoffelraspel portionsweise in einem Mulltuch sehr kräftig ausdrücken, das austretende Wasser dabei auffangen. "Flüssigkeit 10 Minuten stehen lassen, damit sich die Stärke absetzen kann." Kartoffelportionen in je einer Schüssel auflockern.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 5: Flüssigkeit abgießen

Flüssigkeit vorsichtig von der abgesetzten Kartoffelstärke abgießen. Stärke durchrühren, mit 
1 Tl Salz unter die ausgepressten Kartoffeln mischen.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 6: Rollen formen

"Ausgepresste Kartoffeln mit den zerdrückten nur kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, damit der Teig locker bleibt." Kartoffelteig halbieren und auf der Arbeitsfläche zu 2 Rollen (à ca. 24 cm länge) formen.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 7: Teigportionen rollen

Jede Rolle mit einer Teigkarte in 6 Portionen teilen. Wasser in einem breiten Topf aufkochen. Teigportionen zu Knödeln rollen.

Wie geht eigentlich... Knödel »halb&halb«

Schritt 8: Knödel garen

Wasser kräftig salzen und die Knödel ins sprudelnd kochende Wasser geben. Wasser kurz aufkochen. Hitze auf kleinste Stufe reduzieren. Sobald die Knödel an die Wasseroberfläche steigen, 25-30 Minuten ziehen lassen. Gegarte Knödel vorsichtig mit einer Schaumkelle herausheben.

Kartoffelknödel „halb&halb“
Diese Knödel haben Saugkraft! Ideale Begleiter also für saucenreichen Sauerbraten.
90 Min. plus Garzeit 1:50 Stunden
98 kcal 2 g Eiweiß 21 g KH