Grasovka

Die Besonderheit an Grasovka ist das in ihm eingelegte Büffelgras. Es ist nur an wenigen Stellen der Welt zu finden. Das hier verwendete Gras stammt aussschließlich von den Lichtungen der Urwälder im polnischen Nationalpark Bialowieza und verleiht Grasovka seine typische blass-grüne Farbe.

Aroma und Geschmack von Grasovka

Grasovka
Grasovka Wodka

Für Grasovka wird ein sehr weicher polnischer Wodka verwendet, der durch das Büffelgras einen feinen Duft und einen würzigen Geschmack erhält. Durch diese feinen Noten eignet er sich sehr gut zum pur Trinken und oder zur Verarbeitung in Longdrinks, zum Beispiel mit Apfelsaft.

Grasovka: Eine echte Seltenheit

Grasovka gehört zum Spirituosenhaus Underberg. Er wird in Polen produziert und in Deutschland abgefüllt. Der Underberg Gründer Emil Underberg entwickelte den Markennamen Grasovka im Jahre 1976. Grasovka ist der meisverkaufte aromatisierte Wodka Deutschlands und gewann bei der International Wine and Spirit Competition 2008" die Goldmedaille mit der Sonderbezeichnung: „Best in class“.

Preis und Bezugsquellen Grasovka

Grasovka ist in jedem guten Super- und Getränkemarkt erhältlich und kostet 0,5 Liter kosten um die 9,00 EUR.