Putengeschnetzeltes süßsauer

Mit Ingwer, Knoblauch und Honig gewürzt – schmeckt besser als beim China-Mann.
3
Aus Für jeden Tag 11/2019
Kommentieren:
Putengeschnetzeltes süßsauer mit gelber Paprika und Champignons
Anne Haupt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 0.5 Tl Speisestärke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g frischer Ingwer
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g Champignons
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Putengeschnetzeltes
  • 4 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Honig

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 390 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomatenmark und Stärke glatt rühren. Knoblauch pellen und durchpressen. Ingwer fein reiben, mit dem Zitronensaft zum Tomatenmark geben und gut verrühren.

  • Paprika putzen, in feine Streifen schneiden. Pilze je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

  • Putengeschnetzeltes in 3 El sehr heißem Öl anbraten, salzen, pfeffern, herausnehmen. Paprika und Champignons mit 1 El Öl in der sehr heißen Pfanne 2 Min. braten, Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 2 Min. braten. Salzen und pfeffern.

  • Fleisch und angerührtes Tomatenmark in die Pfanne geben, mit Honig und 150 ml Wasser einmal aufkochen, evtl. nachwürzen.