Linzer Torte


Beerig, nussig, Linzer Torte! Wir haben den Klassiker mit fruchtiger Füllung und extra lockerem Mürbeteig unvergesslich gemacht. So gut, dass er hinter Gitter muss!
Linzer Torte
© Julia Hoersch

Hege Marie Köster backt saftige Linzer Torte

Unsere »e&t«-Backexpertin zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie eine saftige Linzer Torte gelingt. Dafür brauchen Sie Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Eier, Zitrone, Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Zimt- und Nelkenpulver, Johannisbeergelee, Himbeerkonfitüre, Rum und Mandeln.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 1: Butter-Puderzucker-Masse

Butter, Puderzucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers (oder in der Küchenmaschine am besten mit dem Flachrührer) mindestens 8 Minuten cremig-weiß rühren.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 2: Eier zugeben

Eier nacheinander unterrühren.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 3: Zitronenschale

Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 4: Mehl-Mandel-Mischung

Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Zitronenschale, Zimt und Nelke mischen und zügig unter die Butter-Zucker-Masse kneten.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 5: Teig kalt stellen

Teig flach drücken, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde (am besten über Nacht) kalt stellen.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 6: Konfitüre-Gelee-Rum-Masse

Johannisbeergelee, Himbeerkonfitüre und Rum in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen glatt rühren.

Linzer Torte
© Julie Hoersch

Schritt 7: Teig in Form drücken

3/4 des Teigs in eine gefettete Tarte-Form mit herausnehmbarem Boden (26 cm Ø) drücken.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 8: Konfitüre-Mischung auf Teig geben

Gelee-Konfitüre-Mischung auf den Teig geben, gleichmäßig verstreichen, dabei rundum einen Rand von 1 cm frei lassen.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 9: Teigstreifen schneiden

Restlichen Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen, mit dem gezackten Teigrad in 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 10: Gitter bilden

Mithilfe einer Palette gitterförmig auf die Füllung legen und überschüssigen Teig abschneiden.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 11: Kuchenrand formen

Restlichen Teig zu einer langen, dünnen Rolle formen. Rolle um den inneren Rand der Tarte-Form legen und flach andrücken.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 12: Teigrand bepinseln

Teigrand mit kaltem Wasser bestreichen...

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 13: Mandeln verteilen

...und die Mandelblättchen gleichmäßig darüberstreuen.

Linzer Torte
© Julia Hoersch

Schritt 14: Kuchen backen

Torte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 45-50 Minuten backen. Auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf eine Platte geben. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.