Pilsener

Pilsener ist der beliebteste Bierstil in Deutschland und macht über die Hälfte der insgesamt gebrauten Biermenge aus. Obwohl heute vor allem der Norden Deutschlands für seine herben Pilsbiere bekannt ist, war das erste Pils eine bayerisch-tschechische Koproduktion: Die untergärige Spezialität wurde erstmals im Jahr 1842 in Pilsen ausgeschenkt - vom Vilshofener Braumeister Josef Groll.

Unser Tipp: Störtebeker Pilsener

Ein typisch norddeutsches Pils - strohgelbe Farbe, stabiler Schaum und ein langer, herber Abgang. Zur Bitterkeit des Hopfens gesellen sich frische Zitrus- und Grasnoten, ein dezenter Malzgeschmack rundet das Bier angenehm ab.

Erhältlich in regionalen Getränke- und Supermärkten oder online bei drinks-of-the-world.de.

www.stoertebeker.com