VG-Wort Pixel

Oliver Röder


"Eifelkulinarik" auf höchstem Niveau: Oliver Röder interpretiert deutsche Regionalküche modern, aber unverfälscht. In malerischer Umgebung in Euskirchen am Rande der Eifel können sich seine Gäste die neusten Kreationen in der Burg Flamersheim schmecken lassen.
Oliver Röder ist Küchenchef in den Restaurants der Landlust Burg Flamersheim
Oliver Röder ist Küchenchef in den Restaurants der Landlust Burg Flamersheim
© JEUNES RESTAURATEURS D'EUROPE

In Euskirchen steht das historische Anwesen Landlust aus dem 18. Jahrhundert und punktet direkt mit zwei kulinarischen Highlights. Zum einen mit dem rustikale Gasthaus Eiflers Zeiten, in dem Spezialitäten der regionalen Eifelküche außergewöhnlich und kreativ zubereitet werden. Zum anderen mit dem Sterne-Restaurant Bembergs Häuschen, in dem Chefkoch Oliver Röder die zeitgemäße deutsche Küche fantasievoll interpretiert und so immer wieder überraschende Kreationen entstehen lässt. Bodenständig oder gehoben - hier kommt jeder Gast auf seine Kosten. Seine Zutaten sind die besten Produkte der Regionen Rhein/Sieg sowie der Eifel.

Bembergs Häuschen ist modern eingerichtet und Teil eines im 18. Jh. erbauten Gasthauses
Bembergs Häuschen ist modern eingerichtet und Teil eines im 18. Jh. erbauten Gasthauses
© JEUNES RESTAURATEURS D'EUROPE

Adresse:

Burg Flamersheim

53881 Euskirchen

T. +49 (0) 2255 945752

www.landlustburgflamersheim.de