Salatdressing: einfache & schnelle Rezepte


Salatdressing mit Joghurt, Essig und Öl, Senf oder saurer Sahne - mit unseren Rezepten gelingt die Sauce zum Salat im Handumdrehen. Probieren Sie auch tolle Varianten mit Kurkuma oder Erdnuss!

Inhaltsverzeichnis

Cremige Salatdressings

Klassische Salatdressings wie French oder Caesar Dressing haben eine cremige Basis, zum Beispiel Schmand, Joghurt oder Crème fraîche. Für Würze sorgen Senf, Kräuter, geriebener Hartkäse oder Knoblauch. Mischen Sie das Salatdressing am besten kurz vor dem Essen mit Blattsalaten, damit diese frisch und knackig bleiben.

Salatdressing mit Essig und Öl

Salatsaucen auf Basis von Essig und Öl bezeichnet man in der Regel als Vinagrette. Zutaten wie Honig und Senf sorgen hier für eine dicklichere Konsistenz und geben einen tollen Geschmack. Es lohnt sich auch unterschiedliche Essig- und Ölsorten auszuprobieren. Ein gutes Walnussöl etwa gibt ein herrlich nussiges Aroma. Auch frische Kräuter, Zwiebel oder Knoblauch finden sich in einer Vinaigrette wieder. Sie ist schnell zubereitet und passt zu Blatt- und Gemüsesalaten. Probieren Sie unsere Rezepte!