Eierlikör: Zubereitung und Rezepte

Süß und golden kommt er daher: Eierlikör ist ruck-zuck selber gemacht, schmeckt pur, zu Eis oder Früchten und ist das perfekte Mitbringsel zu Ostern. Wir haben tolle Rezepte und zeigen Ihnen, wie er gelingt.
In diesem Artikel
Eierlikör selber machen
Die besten Eierlikör-Rezepte
Weitere Rezepte mit Eierlikör

Eierlikör selber machen

Eierlikör selber zu machen ist besonders zu Ostern, aber auch zu Weihnachten sehr beliebt. Zu Recht, denn es ist gar nicht schwer und ein tolles Mitbringsel. 

Was ist drin?

  • Eigelb
  • Puderzucker
  • Kondensmilch oder Sahne: Sahne macht Eierlikör flüssiger, Kondensmilch etwas fester
  • Rum oder Weinbrand
  • Vanilleschote

Zubereitung:

Zuerst die Eier trennen und die Eigelbe mit Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote hinzufügen. Kondensmilch und den Alhohol unterrühren. Die Masse über dem heißen Wasserbad aufschlagen, bis die Masse dick wird, aber nicht kocht. Den Likör in Flaschen abfüllen und sofort verschließen. Eierlikör ist im Kühlschrank 4 bis 6 Wochen haltbar. Dabei wird der Eierlikör fester: Einfach schütteln, dann wird er wieder flüssiger.

Hier geht es zum Rezept Eierlikör mit Mengenangaben.

Übrigens: Eierlikör hat einen Alkoholgehalt von 10 bis 14 %.

Tipp: Die Eier sollten besonders frisch sein. Wer Bedenken mit rohen Eiern hat, kann die Eigelbe zunächst mit dem Alkohol mischen und drei Tage bei Zimmertemperatur lagern. Eventuell vorhandende Keime werden so zerstört. Alkohol sorgt generell für die Haltbarkeit des Eierlikörs.

Tipp: Wer mag, kann aus dem übrigen Eiweiß zum Beispiel Baiser backen.

Was passt zu Eierlikör?

Eierlikör schmeckt pur, aber auch in Kombination mit Kaffee oder Espresso. Oder im Eierpunsch in der Weihnachtszeit. Auch Desserts können mit Eierlikör verfeinert werden. So schmecken Vanille- oder Schokoladeneis oder auch Früchte, wie Erdbeeren oder Rharbarber super mit Eierlikör. Kuchen verleiht Eierlikör ein besonderes Aroma.

Warum heißt Eierlikör Advocaat?

In Brasilien gab es das Getränk "Advocaat", das aus Avocados, Rohrzucker und Rum bestand. Europäer brachten das Rezept im 17. Jahrhundert nach Europa. Da es dort allerdings keine Avocados gab, wurde dickflüssiger Ersatz gesucht. Eugen Verpoorten, ein belgischer Destillateur, kam auf die Idee, Eigelbe zu verwenden. Und so entstand der Eierlikör.

Die besten Eierlikör-Rezepte

Eierlikör
20 Min. plus Kühlzeit
245 kcal 4 g Eiweiß 6 g Fett 28 g KH
Eierlikör selbst gemacht
15 Min.
300 kcal 4 g Eiweiß 7 g Fett 21 g KH
Eierlikör mit Tonkabohne
40 Min.
48 kcal 1 g Eiweiß 1 g Fett 6 g KH

Video-Rezept: Engelchenlikör

In diesem Video sehen Sie, wie Ihnen Schritt für Schritt Engelchenlikör gelingt. Das Besondere: Er kommt ganz ohne Eier aus und wird dafür mit leckerer weißer Schokolade zubereitet. Hier geht es zum Rezept Engelchenlikör.

Weitere Rezepte mit Eierlikör

Törtchen mit Eierlikör
75 Min. plus Kühlzeit
490 kcal 9 g Eiweiß 32 g Fett 37 g KH
Eierlikör-Parfait
50 Min. plus Kühlzeit
454 kcal 4 g Eiweiß 32 g Fett 31 g KH
Eierlikör-Espresso-Kuchen
80 Min. plus Kühlzeit
452 kcal 6 g Eiweiß 20 g Fett 55 g KH
Aprikosen-Eierlikörtorte
60 Min. plus Backzeit 45 Minuten plus Kühlzeit über Nacht
510 kcal 12 g Eiweiß 37 g Fett 28 g KH
Schwedische Mandeltorte mit Eierlikörcreme
90 Min. plus Kühlzeit mindestens 4 Stunden
386 kcal 9 g Eiweiß 22 g Fett 30 g KH
Eierlikör-Torte
50 Min. Backzeit 20-25 Min.
271 kcal 7 g Eiweiß 14 g Fett 24 g KH
Eierlikör-Schicht-Dessert
15 Min.
610 kcal 7 g Eiweiß 43 g Fett 43 g KH
Rhabarber-Eierlikör-Torte
60 Min. plus Backzeit 30 Minuten plus Kühlzeiten mindestens 7 Stunden
270 kcal 6 g Eiweiß 11 g Fett 31 g KH
Apfelgrütze mit Eierlikör
20 Min. Kühlzeit
383 kcal 3 g Eiweiß 11 g Fett 58 g KH
Eierlikörpudding
30 Min. plus Kühlzeit
344 kcal 6 g Eiweiß 15 g Fett 36 g KH

Zum Weiterstöbern

Ostertorte: Rezepte und Tipps
Eine spektakuläre Ostertorte ist ein kulinarisches Highlight an Ostern. Unsere Rezepte sind für ambitionierte Hobbyköche und für Koch-Anfänger geeignet.
Osterkuchen: die besten Rezepte
Möhrenkuchen, Biskuitrolle, Spiegeleischnitten, Hefezopf, Gugelhupf und mehr – wir haben die schönsten Rezepte für Ihren Osterkuchen!
Ostern
Genießen Sie Ostern mit Freunden und Familie! Wer seine Lieben so richtig verwöhnen möchten, findet hier köstliche Rezeptideen!
nach oben