Avocado-Kartoffel-Auflauf mit Räucherlachs

Avocado-Kartoffel-Auflauf mit Räucherlachs
Foto: Manuela Rüther

Zutaten

Für
4
Portionen

Avocado (reif, (ca. 300g, Sorte Fuerte))

kg kg mehlig kochende Kartoffel

Zwibel

g g Räucherlachs

g g Crème fraîche

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gerieben)

Außerdem

Butter (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln in der Auflaufform verteilen, die Zwiebeln daraufschichten und mit den Lachsscheiben belegen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  3. Die Avocado halbieren, den Kern mit einem Messer herauslösen. Die Schale abziehen und das Fruchtfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf den Lachs legen und die restlichen Kartoffeln darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Die Crème fraîche mit der Gemüsebrühe verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Mischung über die Kartoffeln verteilen. Mit Backpapier und Alufolie bedecken, die Ränder gut festdrücken. Im Backofen 45 Minuten garen.
  5. 30 Minuten vor Ende der Garzeit das Backpapier und die Folie entfernen und den Auflauf fertiggaren. Für die Garprobe mit einem spitzen Messer hineinstechen. Wenn es leicht durch die Kartoffeln gleitet, ist der Auflauf fertig.
Tipp Rezept: Susann Kreihe