Carrot Cake mit Cream Cheese

Carrot Cake mit Cream Cheese
Foto: Oliver Brachat

Zutaten

Für
1
Portion

für eine 26er Springform

Teig

g g Möhren

Orange

g g Walnusskerne

Eier

g g Rohrzucker

Salz

Tl Tl Natron

Tl Tl Zimt

Prise Prisen Gewürznelken (gemahlen)

Prise Prisen frisch geriebene Muskatsuss

g g Butter

g g Mehl

Päckchen Päckchen Bachpulver

g g grob gemahlene Mandeln

Creme

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

g g Frischkäse (zimmerwarm)

Außerdem

Butter (zum Einfetten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen, den Rand der Form aufsetzen und verschließen. Die Ränder der Backform mit etwas Butter einfetten.
  2. Teig

  3. Für den Teig Möhren schälen und fein raspeln. Die Schale der Orange fein abschälen. Walnüsse rösten und fein hacken. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Die Eier trennen, das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen. 75 g Rohrzucker und 1 Prise Salz unterrühren. Eigelb, restlichen Zucker, Natron, Zimt, Nelke, Muskat und Orangenschale mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Butter zerlassen, zusammen mit Möhren und Walnüssen unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und durch ein feines Sieb geben. Mit den Mandeln mischen und abwechselnd mit dem Eiweiß unter die Ei-Möhren-Masse heben. Die Masse in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen.
  5. Im unteren Drittel in den vorgeheizten Backofen schieben, ca. 30–40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  6. Den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Mit einem spitzen Messer vom Rand lösen und diesen entfernen.
  7. Creme

  8. Für die Creme die weiche Butter und den Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig-weiß aufschlagen. Den Frischkäse vorsichtig mit einem Gummispachtel unterheben. Den Kuchen wellenförmig mit der Creme bestreichen.
Tipp Rezept: Torsten Hülsmann