Schoko-Cookies mit Kürbiscreme und Birnen

0
Aus Einfach Hausgemacht 6/2017
Schoko-Cookies mit Kürbiscreme und Birnen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stücke
  • Für die Kürbiscreme:
  • 150 g Hokaido Kürbis
  • 1 Saftorange
  • 2 El Vanillezucker
  • 100 g Mascarpone
  • Für die Schoko-Cookies:
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 60 g Butter, 

    weich

  • 40 g Zucker
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 100 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 El Milch
  • Für die Birnen:
  • 2 Birnen
  • 2 El Vanillezucker
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken
  • 1 Sternanis
  • 100 ml Weißwein
  • Puderzucker, 

    zum Bestäuben

Zeit

Backzeit: etwa 10-12 Minuten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Kürbiscreme den Kürbis entkernen und klein würfeln. Den Saft der Orange auspressen. Die Kürbiswürfel mit 100 ml Orangensaft und dem Vanillezucker aufkochen und abgedeckt weichkochen. Dann fein pürieren, die Mascarpone zugeben und untermixen. Abgedeckt kalt stellen.
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.

  • Für die Kürbiscreme den Kürbis entkernen und klein würfeln. Den Saft der Orange auspressen. Die Kürbiswürfel mit 100 ml Orangensaft und dem Vanillezucker aufkochen und abgedeckt weichkochen. Dann fein pürieren, die Mascarpone zugeben und untermixen. Abgedeckt kalt stellen.
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.

  • Etwa 10–12 Minuten backen, dann abkühlen lassen.

  • Für die Birnen die Früchte waschen, schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Vanillezucker, Zimt, Nelken und Sternanis in einer Pfanne anschwitzen. Den Weißwein angießen und die Birnen je nach Reifegrad einige Minuten garen. Umfüllen und im Sud abkühlen lassen.

  • Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Unterseite von 8 Cookies verteilen. Mit den übrigen Cookies bedecken. Zusammen mit den Birnen auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

  • Rezept: Susann Kreihe