Ingwer-Cookies mit Himbeerfüllung


Zutaten

Für
33
Stücke

g g Ingwer (kandiert)

Tl Tl Ingwer (gemahlen)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Prise Prisen Salz

g g Butter (zimmerwarm)

g g Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

g g Ahornsirup

Ei

Außerdem:

g g Himbeermarmelade

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den kandierten Ingwer sehr fein hacken. Den gemahlenen Ingwer mit dem Mehl, Backpulver und Salz vermischen.
  2. Die Butter cremig rühren. Nach und nach den Zucker sowie den Vanillezucker einrieseln lassen, den Ahornsirup dazugeben und alles zu einer weißschaumigen Masse verquirlen. Dann das Ei unterschlagen.
  3. Die Mehlmischung und den gehackten Ingwer unterheben. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und kleine Plätzchen mit Abstand auf die Bleche spritzen. Im Backofen bei 160 Grad Umluft in 10–13 Minuten goldbraun backen. Die Cookies herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Die Himbeermarmelade glatt rühren und nach Belieben durch ein Sieb passieren. Jeweils die Unterseite eines Cookies mit der Marmelade bestreichen und einen zweiten dagegensetzen.
Tipp Rezept: Annette Robers-Thesing